Events in Rietberg

Ob in der Cultura, der Volksbank-Arena, im Progymnasium, in der Aula, im Gartenschaupark oder in der Innenstadt - in Rietberg ist fast tagtäglich etwas los! Und wir sind bei allen Events dabei... mehr...

Rietberger sind dabei

Egal wann und wo auch immer ein Event oder eine Veranstaltung stattfindet - die Rietberger Bürger in den Ortsteilen sind eigentlich immer dabei und lassen keine Veranstaltung aus... mehr...

Feste feiern

Feste muss man feiern, wie sie fallen. Und da Rietberger gerne feiern, gibt es in jedem Ortsteil das eigene Schützenfest. Und da auch Karneval ordentlich gefeiert werden will, ist eigentlich immer etwas los... mehr...

Sport in Rietberg

Der Sport hat in Rietberg und den Ortsteilen einen hohen Stellenwert. Mit eigenen Fußball-Vereinen, Handball-Mannschaften und weiteren Sportarten, zeigt sich die Rietberg als sportliche Stadt... mehr...

 

Bürgermeister lobt die Trägervielfalt

52 Kinder werden derzeit in der AWO-Kita Rietberg betreut. Im August 2019 war die Kindertagesstätte an der Sandfeldstraße gestartet. Im gerade vergangenen Sommer war die Einrichtung um eine dritte Gruppe erweitert worden. Dabei ist der Kindergarten an dieser Stelle eigentlich als Übergangslösung gedacht. Doch die gewünschte Vier-Gruppen-Einrichtung lässt noch auf sich warten. Hintergrund sind fehlende

Rieti und Rita bekommen Verstärkung

Die Rieti-Familie im Gartenschaupark wächst weiter. Rieti und Rita, die beiden 2,80 Meter großen Figuren am Parkeingang Mitte, haben Verstärkung bekommen. Neuerdings erfreuen auch die Rieti-Kinder Varel und Mastina die Besucher. Erschaffen wurden sie von der heimischen Künstlerin Karin Wolf. Bekanntlich gehören insgesamt sechs Kinder zur Familie des Rietberger Maskottchens: neben Varel und Mastina noch

Corona-Fall beschäftigt die Feuerwehr

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Rietberg hat es einen Coronafall gegeben. Ein Kamerad ist positiv getestet worden. Weil die Leitung der Feuerwehr und die Stadt Rietberg sofort reagiert und entsprechende Schritte eingeleitet haben, hat sich der Erreger sehr wahrscheinlich nicht weiter verbreitet. Die Stadt Rietberg lässt nun sicherheitshalber weitere 15 Feuerwehrleute auf das Virus testen. „Das

Bürgermeister gratuliert zur Selbstständigkeit

Mit einer eigenen großen Werkstatthalle für Kfz-Reparaturen hat sich jetzt Bekim Kodjadjiku an der Bahnhofstraße selbstständig gemacht. Der Automechaniker hat bereits jetzt so viel zu tun, dass er Verstärkung für seinen Betrieb »Be-Ko Kfz Service« sucht. Zum erfolgreichen Start gratulierten jetzt Bürgermeister Andreas Sunder und Rietbergs Wirtschaftsförderin Renate Pörtner dem Existenzgründer. Seit mehr als 30

Eine neue Küche für ganz Bokel

Die Dorfgemeinschaft in Bokel bekommt eine neue, generationenübergreifend nutzbare Küche. Im Dorfhaus, das die Stadt den Vereinen seit 2019 zur Verfügung stellt, kann endlich die lang ersehnte Gemeinschaftsküche installiert werden, die in Bokel schon seit geraumer Zeit gewünscht ist. Möglich macht dies eine finanzielle Förderung aus dem Regionalbudget der Lokalen Aktions-Gruppe GT 8. Die im

„Löwenzähnchen“ kommt Sonntag in den Park

„Löwenzahn“, die beliebte Wissenssendung für den Nachwuchs, kennt wohl jedes Kind. Am kommenden Sonntag, 18. Oktober, ist die an den ZDFtivi- und Kika-Klassiker angelehnte Löwenzahn-Bühnenshow gleich dreimal im Gartenschaupark zu sehen. Auch der bekannte Kinderbauwagen und der beliebte Berner Sennenhund „Keks“ kommen nach Rietberg – natürlich alles Corona-konform. Im Löwenzahn-Ableger „Löwenzähnchen“ erkundet Hund „Keks“ stets

Autorin Sonja Kaiblinger liest aus „Scary Harry“

Ein wenig schaurig, mit Sicherheit auch gruselig, aber immer kindgerecht – die Bücherreihe „Scary Harry“ von Kinder- und Jugendbuchautorin Sonja Kaiblinger ist bei Nachwuchslesern beliebt. Jetzt kommt die Schöpferin der Scary-Harry-Geschichten nach Rietberg. Am Mittwoch, 4. November, liest sie ab 17 Uhr in der Cultura. Die Veranstaltung wird von der Rietberger Stadtbibliothek in Zusammenarbeit mit

Freibadsaison mit halb so vielen Badegästen

Unter Berücksichtigung der schwierigen Bedingungen aufgrund der Coronapandemie kann das Rietberger Freibad eine zufriedenstellende Bilanz ziehen. Obwohl die Saison von Anfang Juni bis Mitte September nur 15 Wochen lang war, wurden immerhin 29.240 Besucher gezählt. 2019 waren es 59.445. Vor dem Hintergrund der Coronapandemie galten besondere Auflagen – für das Schwimmbad selbst, wie auch für

Vorlesen für die Videokamera

An diesem Freitag, 9. Oktober, erscheint zum letzten Mal eine neue Online-»Lesewiese« der Stadtbibliothek Rietberg. Gleich zu Beginn der Corona-Pandemie hatte das Team der Bibliothek mit diesem besonderen Format eine einfache Alternative entwickelt, um jungen Kindern auch zu Hause ein Vorlese-Vergnügen zu bescheren. Mit dem neuen Vorlesevideo, Lesepate Dietmar Mückshoff liest aus dem Bilderbuch »Wie

Nächstes Dämmershopping im Feuerschein

Eine feurige Angelegenheit soll das dritte Dämmershopping, die verlängerte Öffnungszeit am Freitagabend, am 9. Oktober werden. Dann öffnen die Geschäfte im Historischen Stadtkern wieder bis 21 Uhr, auch die heimische Gastronomie freut sich auf Besucher, zudem wird ein Herbstmarkt auf dem Marktplatz Rügenstraße aufgebaut. Dies alles geschieht in einer ganz besonderen Atmosphäre.   Denn die