Events in Rietberg

Ob in der Cultura, der Volksbank-Arena, im Progymnasium, in der Aula, im Gartenschaupark oder in der Innenstadt - in Rietberg ist fast tagtäglich etwas los! Und wir sind bei allen Events dabei... mehr...

Rietberger sind dabei

Egal wann und wo auch immer ein Event oder eine Veranstaltung stattfindet - die Rietberger Bürger in den Ortsteilen sind eigentlich immer dabei und lassen keine Veranstaltung aus... mehr...

Feste feiern

Feste muss man feiern, wie sie fallen. Und da Rietberger gerne feiern, gibt es in jedem Ortsteil das eigene Schützenfest. Und da auch Karneval ordentlich gefeiert werden will, ist eigentlich immer etwas los... mehr...

Sport in Rietberg

Der Sport hat in Rietberg und den Ortsteilen einen hohen Stellenwert. Mit eigenen Fußball-Vereinen, Handball-Mannschaften und weiteren Sportarten, zeigt sich die Rietberg als sportliche Stadt... mehr...

 

Neuenkirchen hat einen neuen Ortsvorsteher

Die Stadt Rietberg hat einen neuen Ortsvorsteher für den Stadtteil Neuenkirchen: Michael Streiß übernimmt diese Aufgabe, nachdem seine Vorgängerin Bärbel Diekhans das Amt aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen Anfang Mai niedergelegt hatte. Einstimmig hat der Rat der Stadt Rietberg den 55-jährigen Rietberger als neuen Ortsvorsteher gewählt. Weil die CDU bei der vergangenen Kommunalwahl 2014 die

3 Millionen Förderung für klimaneutrale Stadt

Es ist keineswegs selbstverständlich, dass die Stadt Rietberg Fördergelder von Land und Europäischer Union in Höhe von mehr als drei Millionen Euro erhält. Deshalb kam Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl jetzt persönlich aus Detmold nach Rietberg, um Bürgermeister Andreas Sunder den Zuwendungsbescheid zu überreichen. Eine klimaneutrale Stadtverwaltung bis zum Jahr 2022 ist Rietbergs Ziel. Um dies erreichen

„Kleine Gartenreise“ durch Rietberg

Sie sind Oasen der Erholung, die grünen Lungen der Städte: Botanische Gärten und Stadtparks. Am Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juni, stehen diese Blühflächen im Mittelpunkt des Geschehens. Denn unter dem Motto „Gartengeheimnisse“ öffnen rund 150 Gärten und Parks ihre Pforten. Auch der Gartenschaupark Rietberg steht

Sichtbare Zeichen grausamer Schicksale

Sie sind ein deutlich sichtbares Zeichen des Erinnerns, die Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig. Mit ihrer gold-glänzenden Oberfläche fallen sie im Einheitsgrau des Straßenpflasters besonders auf. Elf Exemplare sind am Mittwoch in Rietberg verlegt worden – in Gedenken an Mitglieder der jüdischen Familie Löwenstein, die einst in Rietberg gelebt hat. „Heute ist der Weg das

Wahlbriefe bis Samstag zurückschicken

3500 Rietberger haben sich bereits um die Briefwahlunterlagen für die Europawahl an diesem Sonntag, 26. Mai, bemüht. Wenn diese Bürger wirklich ihre Stimme abgeben, liegt die Wahlbeteiligung in Rietberg schon jetzt bei 16,15 Prozent. In Rietberg sind 21.669 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Davon dürfen 1.592 erstmals ihre Stimme abgeben. 184 Wahlhelfer sind am Sonntag ehrenamtlich

Toben auf dem größten Abenteuerspielplatz in NRW

Toben, basteln, spielen: Am Weltspieltag verwandelt sich der Gartenschaupark Rietberg am 26. Mai zum zehnten Mal in ein riesiges Spieleparadies für Kinder. Denn auf rund 130.000 Quadratmetern bieten 19 Vereine und Institutionen erneut verschiedene Aktionen an. „Viele Vereine sind schon lange dabei, das ist nicht selbstverständlich“, freut sich Karin Assmann vom Gartenschaupark. Langeweile ist also

Rietberger Stadtrat sagt „Ja“ zu Europa

„Ja zu Europa“, sagen Rietbergs Ratsvertreter einstimmig über alle Parteigrenzen hinweg. Geschlossen werben sie darum, dass alle wahlberechtigten Rietberger am Sonntag, 26. Mai, von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und an der Europawahl teilnehmen. „Nicht wir allein, sondern nur ein starkes, demokratisches Europa kann die heutigen und zukünftigen Herausforderungen bewältigen“, sagt beispielsweise Judith Wulf. Die FWG-Ratsfrau

Glasfaser-Baumaßnahmen in Rietberg beginnen früher

Gute Nachricht für die Rietberger: In Kürze wird die Glasfaser- Längstrasse der Helinet in Mastholte fertiggestellt werden. Am 20. Mai starten dann die Arbeiten für das Glasfasernetz in Rietberg. „Damit übertreffen wir unsere gesteckten Ziele deutlich“, freut sich Helinet- Projektleiter Dominik Hennecke: „Ursprünglich war der Baustart im dritten Quartal 2019 geplant.“ Bis zu 100 Mitarbeiter

Ab Samstag auf einen Sprung ins kühle Nass

Zum Start der neuen Freibadsaison schimmern die Becken in strahlendem Blau. Bereits im März erhielten alle Schwimmbecken nämlich neue Bodenfolien. Also Badehose oder Bikini angezogen und ab ins Wasser. Denn am Samstag, 18. Mai, öffnet das Rietberger Freibad seine Tore. Geöffnet wird dann wieder zu den gewohnten Zeiten: montags bis freitags von 6 bis 20

Kleine Klimaschützen leisten wichtigen Beitrag

Was hat Müll mit Klimaschutz zu tun? Ganz einfach: Jeder Müll besteht aus Ressourcen. Und die Ressourcen der Erde sind endlich. Jeder bestenfalls vermiedene – oder aber recycelte – Müll trägt somit zum Klimaschutz bei. Denn so werden weniger neue Ressourcen benötigt. Das haben jetzt auch die Kinder in den Rietberger Kindergärten und Schulen gelernt.