Von der Krabbelgruppe bis zum Erste-Hilfe-Kursus

Schon jetzt sind Anmeldungen möglich für das neue FuN- Programm im Kreisfamilienzentrum Rietberg. FuN steht für Familie und Nachbarschaft und richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von sechs bis 18 Monaten beziehungsweise eineinhalb bis drei Jahre.

An acht Vormittagen geht es um die Entwicklungsförderung des Kindes, Wahrnehmungsübungen, Lieder, Spiele und eine Gesprächsrunde mit einem kleinen Essen. Los geht’s ab Februar immer donnerstags von 9.30 bis 11 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch wird um eine vorherige Anmeldung gebeten bei Julia Unruh im Familienzentrum unter Telefon (05244) 986 317. Veranstalter ist der Familienzentrumsverbund Rietberg in Kooperation mit der Regionalstelle Ost des Kreises Gütersloh.

Das FuN-Programm ist nur eines von vielen Angeboten für den Zeitraum von Februar bis Juli, die in der neuesten Ausgabe der »Elternschule Rietberg« zusammengefasst sind. Die »lokalen Bündnisse für Familie Rietberg« bieten darin zahlreiche Angebote für die Eltern aus dem Stadtgebiet Rietberg an. Von der Krabbelgruppe bis zum Erste-Hilfe-Kursus für Eltern. Zu allen Angeboten werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Hinzu kommen allerlei Adressen und Telefonnummern zu diversen Beratungsstellen für Hilfesuchende.

Die »Elternschule Rietberg« ist ein Kooperationsprojekt der Bürgerstiftung Rietberg, des Kreisjugendamtes, der VHS Reckenberg-Ems und dem städtischen Familien-zentrum Rietberg. Weitere Projektpartner sind unter anderem Kindertageseinrichtungen, Wohlfahrtsverbände und Vereine.

Die »Elternschule Rietberg« wird über den Besuchsdienst der Caritas an junge Eltern ausgegeben, in den Kindertageseinrichtungen und 1. und 2. Schulklassen verteilt, und liegt im Familienzentrum Rietberg und dem Bürgerbüro der Stadtverwaltung aus. Auch online unter www.familienzentrum.rietberg.de.

Nähere Informationen auch im Familienzentrum Rietberg Telefon (05244) 986-308 und -317 oder E-Mail familienzentrum@stadt-rietberg.de, sowie im Internet unter www.familienzentrum.rietberg.de.

Quelle: Stadt Rietberg