Volles Sommerferienprogramm auch in Coronazeit

Auch in den anstehenden Sommerferien wird es wieder ein abwechslungsreiches Ferienspielprogramm in Rietberg geben. Die »Lokalen Bündnisse für Familie« und der Stadtsportverband Rietberg haben wieder allerhand Aktionen für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Ab Samstag, 20. Juni, können Eltern Buchungen und Reservierungen vornehmen – sowohl online im Internet, als auch im Bürgerbüro.

Dabei steht das 37. Sommerferienprogramm wegen der Auswirkungen der Coronapandemie unter ganz besonderen Vorzeichen. Bei vielen Angeboten gelten besondere Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Dennoch haben zahlreiche Akteure aus örtlichen Vereinen und Institutionen – koordiniert vom städtischen Kreisfamilienzentrum – allerlei Angebote für die Zeit vom 26. Juni bis 11. August zusammengestellt. Das komplette Program ist unter ferienspiele.rietberg.de ab sofort einsehbar. Dort ist ab Samstag, 20., Juni, um 10 Uhr auch eine Online-Anmeldung möglich. Ab diesem Zeitpunkt nehmen auch die Kolleginnen im Bürgerbüro der Stadt Rietberg Anmeldungen entgegen.

Die »Lokalen Bündnisse für Familie« in Kooperation mit dem Stadtsportverband und der Bürgerstiftung Rietberg bedanken sich bei all den Freiwilligen, die wieder Aktionen für Kinder anbieten. Dazu gehören Kreatives wie Töpfern, Zöpfe flechten oder Malen ebenso wie sportliche Angebote wie Stand-Up-Paddeln, Wasserski fahren, Tennis und Windsurfen lernen oder ein mehrtägiges Fußball-Camp. Einige Angebote ermöglichen den Kontakt zu Tieren, das Erforschen der Natur oder Einblicke in die Erste Hilfe.

Quelle: Stadt Rietberg