Stadt verkauft gefundene Fahrräder

Mehr als 50 Fahrräder warten auf einen neuen Besitzer. Allerhand Zweiräder, die im Fundbüro abgegeben wurden, aber auch nach der Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten nicht abgeholt wurden, will die Stadt Rietberg jetzt verkaufen. An manchen Rädern muss auch noch etwas gebastelt und repariert werden. Diese sind daher schon für einen Preis ab 5 Euro zu haben. Die Preisspanne der Angebote reicht bis etwa 70 Euro.

Wer an einem gebrauchten Fahrrad interessiert ist, ist am Freitag, 22. April, von 15 bis etwa 16.30 Uhr auf dem Baubetriebshof, An den Teichwiesen 25, an der richtigen Adresse. Die angebotenen Fund-Räder können dort besichtigt, in bar bezahlt und gleich mitgenommen werden.