Showtanzgruppe Effect aus Druffel bringt Samba nach Rietberg

In wenigen Wochen beginnt in Brasilien die Fußball-WM 2014 – auch in Rietberg kann man das Weltmeisterschafts-Fieber von Tag zu Tag deutlicher spüren. Bei der Druffeler Showtanzgruppe Effect ist diese Fieber bereits seit August letzten Jahres großes Thema. Denn in Kürze beginnt für die Formation ihre „Tanz-Saison“ – in diesem Jahr mit dem Titel „Samba – Tanze Samba mit mir“. Durch die zahlreichen Auftritten werden die Mädels nicht nur für mächtig Stimmung sorgen, sondern auch die Vorfreude auf die Weltmeisterschaft in Brasilien steigern.

Die Showtanzgruppe „Effect“ wurde vor 16 Jahren in Rietbergs Ortsteil Druffel gegründet und gilt auch heute noch als tänzerisches Aushängeschild. Angegliedert ist die Formation neben den Abteilungen Fußball, Lauftreff, Mini-Car und Gymnastik & Rückenschuleam am Sportverein SG Druffel, der sich Jahr für Jahr weiter entwickelt und sich mittlerweile den Ruf eines gestandenen Vereins erarbeitet hat. „Gestanden“ wäre für Effect allerdings nicht positiv genug – denn die Gruppe trainiert sich selbst und steht somit auf eigenen Füßen.

Anfang August setzen sich die 11 Mädels im Alter von 18 bis 25 Jahren aus den Ortsteilen Rietberg, Bokel, Druffel und Mastholte Jahr und Jahr zusammen und grübeln über ein mögliches neues Thema für ihren Showtanz. Dieser muss nicht nur ein passendes, tanzbares Thema haben, sondern vor allem auch durch tolle Musik und schöne Kostüme im Gesamtpaket überzeugen. „Für die Themen können alle Mädels Vorschläge einreichen, über die dann abgestimmt wird. Ist das Thema für den neuen Showtanz gefunden, schneiden wir gemeinsam passende Musik zusammen“, erklärt Effect-Mitglied Alena Nordmann aus Bokel das Prozedere.

WM-Feeling mit rythmischen Samba-Klängen aus Südamerika

In diesem Jahr fiel die Wahl sehr schnell auf die Samba-Rythmen Südamerikas, die passend zur Weltmeisterschaft in Brasilien für richtig Stimmung sorgen werden. Anders, als die Tanzgruppen der Rietberger Karnevalsvereine, beginnt die Saison der Showtanzgruppe „Effect“ in Druffel mit Auftritten im März und zieht sich dabei über den kompletten Sommer. „Wir sind dieses Jahr erfolgreich mit dem ersten Auftritt beim „gemütlichen Abend“ im Gasthof Wimmelbücker in die Saison gestartet“, weißt Alena Nordmann darauf hin, dass man bereits mitten in den Auftritts-Wochen stecke.

Dafür musste aber seit August hart und ausgiebig trainiert werden. Einmal in der Woche verwandelte sich in der Trainingszeit das Bürgerhaus in Druffel in einen südamerikanischen Samba-Tempel, wenn die Mädels an Ihrer Choreografie pfeilten. Denn auch das ist ein Novum: Effect aus Druffel kommt ganz ohne Trainerin aus. „Wir trainieren uns selbst“, verkünden die Tänzerinnen stolz. Darauf können sie auch in jedem Fall stolz sein, denn neben der Auswahl des Themas, der Musik und den Kostümen, gilt es dann auch in Eigenarbeit, eine aussagekräftige und mitreißende Choreografie zu entwickeln.

Effect aus Druffel freut sich auf Schützenfest-Auftritt

Umso mehr freut es Effect dann, wenn der neue Showtanz auch beim Publikum bestens ankommt. Highlight ihrer langen Saison mit vielen Auftritten ist übrigens in jedem Jahr der große Auftritt beim Schützenfest im heimischen Druffel, Samstag Abend vor dem Thron im Festzelt. Dann schaut (fast) das gesamte Zelt gebannt auf die Formation, die sich Jahr für Jahr selbst mit ihren Ideen und ihrer Kreativität und fordert nahezu jedes Jahr zurecht eine Zugabe.

Doch irgendwann gelangt auch diese Tanz-Formationen an ihre kreativen Grenzen, sodass sich „Effect“ immer über neue Mitglieder und Tänzerinnen freut, die mit ihren Ideen und ihrer Persönlichkeit für neue Impulse sorgen. Erstmals wird in diesem Jahr Pia Wiesner aus Rietberg zur Showtanzgruppe hinzustoßen. Während sie in dieser Saison noch als Ersatztänzerin fungiert, wird sie im kommenden Jahr komplett mit einsteigen. Damit ist die Gruppe zwar erst einmal wieder vollständig und in ihrer optimalen Größe. Dennoch kann es sein, dass in den kommenden Jahren immer mal wieder neue Mitglieder gesucht werden.

Weitere Informationen zu „Effect“ gibt es ab sofort auf der neuen Facebook-Fanpage unter www.facebook.com/showtanzgruppe.effect zu sehen. Wer den neuen Showtanz der Showtanzgruppe „Effect“ gerne auf seiner Feierlichkeit erleben möchte, kann sich per Mail unter Showtanzgruppe-effect@freenet.de an die Gruppe wenden. Ein paar Termine im Kalender hat die Druffeler Formation noch frei – gerade zur WM in Brasilien sicherlich ein absolutes Highlight!