Schwerpunkt Internet für Kinder

Pünktlich zum Schulbeginn erscheint jetzt das neue Programm der »Elternschule Rietberg«. Darin bieten die »lokalen Bündnisse für Familie Rietberg« zahlreiche Angebote für die Eltern aus dem Stadtgebiet Rietberg. Die inzwischen 12. Ausgabe liegt an vielen Stellen im Stadtgebiet aus, unter anderem im Bürgerbüro sowie in den Kindergärten und Grundschulen.

Ein Schwerpunkt mit vielen Veranstaltungen ist der Themenbereich Internetzugang für Kinder. In der aktuellen Elternschule gibt es dazu nicht nur die Elternberatungstermine in den Kitas, sondern auch Angebote zum Umgang mit Medien in der Stadtbibliothek Rietberg sowie ein passender Fortbildungsabend mit der Volkshochschule (24. November und 1. Dezember).

Hinzu kommen allerlei Adressen und Telefonnummern zu diversen Beratungsstellen für Hilfesuchende.

Nachträglich zur Druckauflage haben sich noch zwei Änderungen ergeben: Der Secondhand-Basar am 19. September im Schulzentrum Mastholte bietet »Alles rund ums Kind«, nicht »für die Frau«. Und der Kursus »Orientalischer Bauchtanz« an zehn Abenden wird von Tatjana Funk geleitet. Los geht’s am 26. August um 20 Uhr. Anmeldungen nimmt Tatjana Funk ab sofort unter Telefon (05244) 988381 entgegen.

Auch zu allen Angeboten werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Die aktuelle Fassung der »Elternschule Rietberg« ist auch unter www.familienzentrum.rietberg.de anzusehen.

Die »Elternschule Rietberg« ist ein Kooperationsprojekt der Bürgerstiftung Rietberg, des Kreisjugendamtes, der VHS Reckenberg-Ems und dem städtischen Familienzentrum Rietberg. Weitere Projektpartner sind unter anderem Kindertageseinrichtungen, Wohlfahrtsverbände und Vereine.

Nähere Informationen auch im Familienzentrum Rietberg Telefon (05244) 986-308 und -316 oder E-Mail familienzentrum@stadt-rietberg.de.