Schützenfest Westerwiehe – Amtszeit von Günter Pepping und Kay Settertobulte endet

Jeder Verein aus dem Rietberger Stadtgebiet wünscht sich für sein Schützenfest allerbestes Wetter und Sonnenschein. Somit scheint die Prognose für das Wochenende in Westerwiehe eigentlich nahezu perfekt – doch über 30°C sind dann auch für den härtesten Schützen ein wenig zu viel. Dennoch freut man sich auf das Schützenfest der St. Laurentius Schützenbruderschaft am Wochenende.

Im vergangenen Jahr sicherte sich Günter Pepping überraschend die Königswürde im Hühnerdorf! Überraschend deshalb, da er erst kurz vor dem finalen Schuss in den Dreikampf mit Thomas Pollmeier, Christian Schlingmann und Jürgen Beckhoff einstieg und gerade einmal drei Mal ans Gewehr schreiten musste, ehe der schon arg gebeutelte Geier im Kugelfang dem Dauerbeschuss nachgab.

Ehefrau und Neukönigin Susanne wirkte beim Volltreffer ihres Gatten zunächst alles andere als begeistert, ehe sich die Freude über den Sprung auf den Schützenthron breit machte. Sie wird allerdings aus persönlichen Gründen am Wochenende nicht auf dem Schützenfest weilen und demnach auch nicht ihre Krone an die Nachfolgerin weitergeben.

Wer Susanne Peppings Nachfolgerin und vor allem Günter Peppings Nachfolger wird, steht selbstverständlich noch in den Sternen. Zumal das vergangene Jahr gezeigt hat, dass es immer begeisterte Schützen gibt, die sich kurzfristig in den Kampf um die Königswürde einklinken. Vielleicht wir das Trio, das im vergangenen Jahr das Nachsehen hatte, ja auch am Montag Mittag wieder scharf schießen.

Jungschützenkönig Kay Settertobulte - St. Laurentius WesterwieheScharf geschossen wurde im Jahr 2012 auch bei den Jungschützen. Beim Schützenfest Westerwiehe 2012 sicherte sich Kay Settertobulte (kl. Foto rechts) die Königswürde beim Westerwieher Schützennachwuchs. Dabei sah er zunächst als Verlierer aus, als einer seiner Kandidaten bereits auf den Schultern seiner Kameraden saß, ehe der Schießleiter doch noch ein Stück vom Aar im Kugelfang erblickte. Kay Settertobulte ließ sich die Chance nicht entgehen und krönte sich zum Jungschützenkönig 2012.

Beim Schützenfest Westerwiehe dürfte es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettkampf am Sonntagnachmittag geben, wenn die Jungschüten ihren neuen König suchen. Im vergangenen Jahr setzte sich Settertobulte gegen sechs ernsthafte Konkurrenten am Gewehr durch. Spannung ist also auch in diesem Jahr vorprogrammiert.

Ablauf Schützenfest Westerwiehe 2013

Samstag, 27. Juli 2013

18:00 Uhr

  • Antreten der Schützen auf dem Festplatz
  • Abholung des Königspaares mit Throngefolge vom Pfarrheim
  • Aufsetzen des Vogels
  • Großer Zapfenstreich

20:00 Uhr

  • Festball mit dem Musikverein Westerwiehe

Sonntag, 28. Juli 2013

15:00 Uhr

  • Antreten der Schützen auf dem Festplatz
  • Abholung des Königspaares mit Throngefolge von der Festhalle Josef Kreutzheide

16:00 Uhr

  • Abmarsch zum Festplatz

16:30 Uhr

  • Ehrungen verdienter Schützen

17:30 Uhr

  • Vogelschießen der Jungschützen

18:00 Uhr

  • Proklamation des Jungschützenkönigs

21:00 Uhr

  • Festball mit DJ Tege

Montag, 29. Juli 2013

08:30 Uhr

  • Antreten der Schützen auf dem Festplatz

09:00 Uhr

  • Hochamt für alle verstorbenen Mitglieder der Schützenbruderschaft
  • Kranzniederlegung am Ehrenmal

10:00 Uhr

  • Gemeinsames Frühstück im Festzelt

11:30 Uhr

  • Beginn des Vogelschießens

12:30 Uhr

  • Proklamation des neuen Schützenkönigs

13:00 Uhr

  • Beginn des Festessen

18:00 Uhr

  • Antreten der Schützen auf dem Festplatz
  • Abholung des neuen Königspaares mit Throngefolge vom Pfarrheim

20:00 Uhr

  • Empfang der Gäste
  • Ehrentanz / Festball mit Musikverein Westerwiehe