Schützenbruderschaften Mastholte und Bokel feiern Winterball

Normalerweise ist in Rietberg zur Zeit die fünfte Jahreszeit, der Karneval, angebrochen. Doch die Schützen kennen eigentlich keine Winterpause und feiern demnach in dieser Zeit ihren traditionellen Winterball, bzw. das traditionelle Winterfest. Am Samstag, 26. Januar 2013 wollen sowohl die St. Jakobus Schützenbruderschaft Mastholte, als auch die St. Hubertus Schützenbruderschaft Bokel die lange „Winterpause“ überbrücken und feste Feste feiern.

Nachdem bereits die Varenselle Benediktus-Schützen vor einer Woche ihren allährlichen Winterball feierten, sind an diesem Wochenende die Mastholte und Bokeler Grünröcke an der Reihe. Schließlich will man die Zeit bis zum nächsten Schützenfest – bekanntlich am Pfingstwochenende in Druffel – so gut wie möglich verkürzen und dem Karnevalstreiben in den Rietberger Ortsteilen ein wenig aus dem Weg gehen.

Die Hubertusschützen aus Bokel feiern am Samstag, den 26. Januar 2013, ihr Winterfest in der Gaststätte „Zum Dopp“ in Bokel. Das Fest beginnt am Samstag bereits um 15.30 Uhr mit einer Kaffetafel und einem tollen Programm, das abwechslungsreich in den Abend führt. Ab 20 Uhr wird es dann ernst, wenn die Partyband „The Juniors“ das Abendprogramm des Winterballs 2013 mit flotter Musik und guter Stimmung eröffnen wird.

Neben der Band wird es aber weitere Auftritte und Vorführungen geben. Unter anderem treten die Bokeler „Bienchen“ und die „AKC Firebirds“ aus Mastholte im Saal beim Doppe auf. Ein weiteres Highlight des Abends wird aber garantiert die große Verlosung sein, denn die Preise sprechen für sich. Als 3. Preis gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro für Ortjohann+Kraft, als 2. Preis eine zünftige Grillparty für bis zu 20 Personen. Der Gewinner des Hauptpreises darf sich auf eine Kreuzfahrt mit der „Aida“ freuen. Wer da nicht mit macht, ist wohl selber Schuld.

Um 18 Uhr beginnt ebenfalls am Samstag, 26. Januar 2013, der Winterball der Jakobusschützen in Mastholte. Die Seniorenschützen fangen traditionell zu dieser Uhrzeit im Saal des Hotels Adelmann an und empfangen dort das amtierenden Königspaar der Bruderschaft. Gestartet wird mit einem Schlemmerbuffet, welches für elf Euro pro Person angenommen werden kann. Selbstverständlich sind aber auch alle anderen Schützen eingeladen. Eine Tischreservierung bei Adelmann ist dafür aber erwünscht!

Die musikalische Untermalung an diesem Abend hat der Mastholter Musikverein inne und wird für das passende Ambiente für einen tollen Winterball sorgen. Ab 20 Uhr sind dann auch explizit alle Jungschützen St. Jakobus eingeladen, am Ball teilzunehmen. In der Gaststube bei Adelmann eröffnet nämlich dann die große Longdrinkbar ihre Pforten. Bei bester DJ-Musik hoffen die Veranstalter auf einen gelungenen und feuchtfröhlichen Abend, der bereits die Vorfreude auf die bevorstehende Schützenfest-Saison liefern soll.

Beiden Schützenvereinen mit seinen Schützenbrüdern und Schützenschwestern wünschen wir zwei tolle Veranstaltungen. Lasst es krachen und feiert ordentlich!