Rieti-Sonntag mit Frühlingsmarkt am 7.April in Rietberg

Der Rieti-Sonntag am Sonntag, dem 7.April 2019 in Rietberg verspricht wieder einen kurzweiligen Einkaufsbummel in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr. Die Händler des Frühlingsmarktes bieten Ihre Waren entlang der Rathausstraße bereits ab 11:00 Uhr feil. Die Besucher von Nah und Fern sind herzlich eingeladen, sich über Fähigkeiten und Fertigkeiten regionaler Betriebe und Händler zu informieren und dies mit einem Einkaufsbummel in historischem Ambiente zu verbinden.

Vor dem Rathaus können kleine Gärtner ihren grünen Daumen unter Beweis stellen: bei der Pflanzaktion der ISG sind Kinder zum „Kleingärtner“ aufgerufen und können ein kleines Pflanztöpfchen mit Sonnenblumensamen bepflanzen es anschließend mit nach Hause nehmen. Wer sich in den kommenden Wochen gut kümmert wird schon bald die tolle Blütenpracht erleben können.

Die Eiscafes, Gaststätten und Restaurants können Ihre Gäste bei hoffentlich sonnigem Wetter auf den Terrassen und in den Biergärten auch unter freiem Himmel bewirten. Natürlich bietet die heimische Geschäftswelt ihre Frühlingsmode und aktuelle Produkte in der autofreien Rathausstraße an.

Der Frühlingsmarkt bietet auch in diesem Jahr ein vielseitiges und attraktives Angebot:

Fräulein Friedrichs wird zum ersten Mal in Rietberg variantenreiche Fruchtaufstriche feil bieten. Von den letzten Bauernmärkten bekannt ist Förmchen Willy, der nun vor Ostern mehr als nur den Osterhasen als Ausstechform im Angebot hat. Nicci Tex ist mit einem Stand beim Frühlingsmarkt zum ersten Mal dabei: kreative Textilien sind Nicole Hartkämpers Metier.

Angelika Protte von Kraut+Rosen zeigt vor ihrem Ladenlokal am Südtor ihr blühendes Angebot. Blumen und Gestecke bringt Gisela Richter aus Herzebrock mit in die Rathausstraße.

Die gute Thüringer Rostbratwurst gibt’s am Stand von Rüdiger Abel. Suppen von Wela gibt’s bei den Höppners aus Meschede. Diese sind unter den Markennamen Hago&Kelbor bekannt. Kräuter bietet Drogist Niggemeier feil, den viele bereits vom Bauernmarkt kennen. Selbstgebackenes Brot von Plümpe vom Gut Holsen kommt aus Beckum in die Emsstadt. Vom Höverhofer Schlingmann Hof gibt es Wurst und Schinken sowie Kartoffeln und Eier zu erwerben. Vom Rietberger Wochenmarkt bekannt ist Käse Heese mit ihren Käse&Milchprodukten.

Marita Jostkleigrewe bringt zum Frühlingsmarkt Tücher und viele attraktive Dekorationsartikel mit in die Rathausstraße. Wachstücher und Tischdecken bietet Annegret Möllers an. Lederwaren und Taschen sind bei Almira Steuer zu erwerben. „Socken Helmut“ ist natürlich auch mit von der Partie.

Bei Heim&Haus können sich Besucher zu vielen Bauelementen wie Fenster, Rollläden, Markisen und vielen mehr informieren. Mertens Reisen ist als Stammaussteller beim Rieti-Sonntag ebenfalls vor Ort. Ihren Vorwerk-Stand baut Marianne Austermann in Rietberg auf und informiert über die neuesten Produkte.

Von der Stadt Rietberg ist Klimaschutzmanagerin Svenja Schröder mit von der Partie auch die Verbraucherzentrale NRW ist beim Rieti-Sonntag vor Ort.