Rietberger Biergartenbörse „Hopfendax“ lockt im Mai Spekulanten des kühlen Blonden in den Park

Auch wenn die Temperaturen im Rietberger Land zur Zeit eher weniger an Biergarten-Atmosphäre oder Freiluft-Veranstaltungen erinnern, stehen in wenigen Wochen schon die ersten Highlights im Gartenschaupark Rietberg an. Eines dieser Highlights wird mit Sicherheit die zweite Auflage der Rietberger Biergartenbörse „Hopfendax“. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, freuen sich die Organisatoren bereits auf den 2. Hopfendax am Samstag, den 25. Mai 2013.

„Beim Hopfendax geht es um cleveres Biertrinken“, erklärt Holger Hanhardt vom Orga-Team der Grafschaftler Karnevalsgesellschaft (Gruppen Prinzengarde und potsch!) den Reiz der Biergarten-Veranstaltung. Zusammen mit dem Gartenschaupark Rietberg organisieren sie die Veranstaltung nun zum zweiten Male. Kurz zusammengefasst geht es um den börsenartigen Verlauf der Bierpreise der vier verschiedenen Sorten (wahrscheinlich Veltins, Krombacher, Warsteiner, Hohenfelder). Wird in einem bestimmten und regelmäßigen Intervall viel Bier der Sorte Krombacher getrunken, so steigt der Preis dieser Sorte. Wird im gleichen Intervall dafür weniger Warsteiner getrunken, so sinkt der Warsteiner-Bierpreis.

Somit liegt es an den Börsianern selber, wie viel sie für ihr Bier bezahlen. Ein Markenwechsel ist somit vielleicht geschmackstechnisch nicht gerade optimal, schont ggf. aber dann den Geldbeutel. „Taktieren ist schon sehr wichtig. Im vergangenen Jahr haben die Biersorten ziemlich Kopf-an-Kopf gelegen“, freute sich das Orga-Team darüber, dass der eigentliche Sinn der Veranstaltung durchaus ernst genommen wurde und die Besucher den Konsum der einzelnen Biersorten tatsächlich vom Preis abhängig gemacht hatten.

Eingebettet wird dieser Abend, der am Samstag, den 25. Mai um 18 Uhr im Parkteil Neuenkirchen des Gartenschaupark Rietberg beginnt, mit einem Biergarten-Dorf. Mit einem großen Fallschirm überspannt bietet sich den Besuchern eine angenehme und gemütliche Atmosphäre, um einen schönen Abend bei hoffentlich warmen Temperaturen zu genießen. „Hauptsache trocken“, lautet in diesem Punkt aber schon die spärliche Bitte der Organisatoren. Ein lauwarmes Wetter wie bei der hervorragenden Premiere 2012  würde alle Beteiligten durchaus zufrieden stellen.

Neben den vier verschiedenen Biersorten, wird es auf dem Hopfendax 2013 auch die ein oder andere Gaumenfreude für den holen Zahn geben: Neben einer Imbissbude mit Bratwurst und Pommes, soll es auch wieder – wie schon im letzten Jahr – einen Spanferkel-Stand geben, der die Säue frisch über dem Holzfeuer zubereiten wird. Statt Langos („irgendetwas zwischen Pizza und Flammkuchen“) wird es dieses Jahr frischen Flammkuchen aus der Region geben. So dürfte für jeden Börsianer etwas dabei sein.

Rietberger Biergartenbörse Hopfendax 2012Der Vorverkauf startet Anfang April. Vorverkaufsstellen sind die Information im E-Center in Rietberg und das Bürgerbüro Rietberg. Dort gibt es aber der kommenden Woche die Eintrittskarten, die zum Preis von 5 Euro pro Person zu erwerben sind. „Mit den Vorverkaufskarten hat man in jedem Fall eine Sitzplatzgarantie. Da wir nur 500 Sitzplätze anbieten können, sollte man schnell zuschlagen“, so Helmut Kammermann vom Gartenschaupark, der darauf hinweist, dass im Vorverkauf auch zusammenhängende Tische reserviert werden können, die „ideal für Throngesellschaften, Kegelvereine, Cliquen oder Stammtische sind“.

An der Abendkasse beträgt der Eintritt ebenfalls 5 Euro, allerdings besteht dann keine Garantie auf einen Sitzplatz im Biergarten unter dem Fallschirm. Für beste Stimmung wird an dem Abend übrigens die deutschlandweit bekannt Showband „McCreams“ sorgen, die unter anderem jährlich das Hafenfest in Hamburg rockt. „Eine Mischung aus Party, Show und Entertainment“, fügt Holger Hanhardt hinzu. Somit dürfte einer gelungenen Veranstaltung nichts im Wege stehen – die Gebete Richtung Wettergott sind zumindest schon mal gen Himmel gerichtet worden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter:

www.hopfendax.de  |  www.facebook.com/hopfendax  | www.gartenschaupark-rietberg.de