Praktikumsplätze für Girls‘ Day gesucht

Die Planungen für den Girls‘- und Boys‘-Day am 28. April laufen bereits in der Gleichstellungsstelle der Stadt Rietberg. Für den Tag der beruflichen Orientierung werden aktuell Firmen und Einrichtungen gesucht, die Praktikumsplätze anbieten können. 

Der Girls’ Day und der Boys’ Day sind bundesweit die beiden größten Projekte zur geschlechtersensiblen Berufs- und Lebensplanung. Dabei erhalten Schülerinnen Einblicke in Berufsfelder der Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaft. Schüler lernen Berufe in den Bereichen Dienstleistung, Gesundheit und Pflege kennen.

Die Projekte sind auf teilnehmende Unternehmen angewiesen. Firmen und Einrichtungen, die diesen Tag der beruflichen Orientierung unterstützen möchten, können Praktikumsplätze über den Stellenradar zur Verfügung stellen. Dieser ist als App verfügbar und auf den Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de abrufbar.

Weitere Informationen erteilen das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit in Bielefeld (Telefon 0521/1067322), die Ansprechpartner in den weiterführenden Schulen und Andrea Buhl, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rietberg (Telefon 05244/986229).