Oktoberfest-Gaudi startet auch in Bokel und Mastholte

Neben dem großen Oktoberfest im Gartenschaupark in Rietberg, wird es auch in den Ortsteilen Bokel und Mastholte traditionell Wiesn`-Feste geben. Während in Bokel die DJK gemeinsam mit den Bokeler Musikfreunden am 11. Oktober zum Oktoberfest einladen, ist an diesem Wochenende bereits Oktoberfest-Zeit in Mastholte, welche vom Gewerbeverein im südlichsten Rietberger Stadtteil organisiert wird. 

Die DJK Bokel kann nicht nur schwarz-gelb, sondern auch blau-weiß! „O´ zapft is“ heißt es wieder am Samstag, 11. Oktober ab 19 Uhr im Festsaal der Gaststätte Bökamp in Bokel. Zum bereits dritten Mal lädt der Sportverein gemeinsam mit den Musikfreunden Bokel zu dieser Riesengaudi ein. Um 19 Uhr spielt die Blaskapelle auf und bringt die Gäste bis ca. 21.30 Uhr in Hochstimmung. Danach übernimmt die Bigband nahtlos das Zepter unter dem Motto „Rock mi heut Nacht… bis der Tanzbod`n kracht“.

Zusätzlich zum Programm gibt es Baumstammsägen, Nagelbalken und ein Jodelwettbewerb. Karten für das Bokeler Oktoberfest 2014 gibt es im VVK für zehn Euro im Gasthof Bökamp, bei der Bokeler Sparkasse, bei den Vorstandsmitgliedern der DJK und den Musikfreunden. Eventuelle Restkarten gibt es für zwölf Euro an der Abendkasse.

Oktoberfest MastholteAm kommenden Wochenende ist in Mastholte ordentlich etwas los. Am Samstag Abend feiert der Ort beim traditionellen Oktoberfest am Hotel Adelmann und auch der Gewerbeverein lädt ein. Die Geschäfte haben geöffnet und viele weitere Programmpunkte locken die Menschen in den Ortskern. Am Elli-Markt findet ein Kinderflohmarkt statt. Die überschüssige Energie können Kinder dann auf der John Deere Hüpfburg loswerden. Eine Planwagenfahrt lädt die Besucher zu einer gemütlichen Ortstour ein.

Für die musikalische Untermalung wird die Kapelle Rums Bums sorgen. Kurzum, es wird niemandem langweilig werden. Da der Wetterbericht auch noch Sonnenschein vorhersagt, steht einem wundervollen Wochenende nichts mehr im Wege.