Neue Inspiration und Freude entdecken

Zu einem großen Yoga-Festival sind am Sonntag, 16. Juni, alle Yoga-Interessierten in den Gartenschaupark Rietberg eingeladen. Dies ist eine tolle Gelegenheit, mit Gleichgesinnten Yoga an einem wunderschönen Ort zu praktizieren. Die Rietberger Yoga-Lehrerin Daniela Rodriguez konnte mehrere renommierte Yoga-Lehrer gewinnen, die die Gelegenheit bieten, in viele verschiedene Bereiche von Yoga hinein zu schnuppern. Einer der Gäste ist Patrick Broome, der schon die deutsche Fußballnationalmannschaft in Sachen Yoga unterrichtete und die er auch während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien begleitete. Mitmachen kann jeder – egal, ob Anfänger oder fortgeschrittener »Yogi«, ob männlich oder weiblich, ob jung oder schon älter.

Beim 1. Yoga-Festival im Gartenschaupark Rietberg gibt es von 11 bis 17 Uhr mehrere Workshops zu unterschiedlichen Teilbereichen von Yoga: Einführung in Ayurveda, Raum für Körperbewusstsein oder auch ein Achtsamkeits-Workshop. Alle Yoga-Begeisterten und Neugierigen sind herzlich willkommen, um zu lernen, die eigene Energie zu spüren und neue Inspiration und Freude zu entdecken.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Lediglich eine Yoga-Matte oder eine Decke ist mitzubringen. Falls vorhanden dürfen auch gern Yoga-Hilfsmittel wie Block, Bolster oder Gurt mitgebracht werden. Außer dem Eintritt in den Gartenschaupark Rietberg (5 Euro) fallen keine weiteren Gebühren an. Inhaber einer Dauerkarte haben sogar freien Eintritt.

Bild: Yoga hilft, in sich hinein zu spüren und macht in der Gruppe nochmal so viel Spaß.

Quelle: Gartenschaupark Rietberg