Neue Ansprechpartnerin für das Thema „Pflege“ im Rathaus Rietberg

Für alle Rietberger, die Beratung rund um das Thema Pflege brauchen, gibt es im Rathaus jetzt eine neue Ansprechpartnerin: Swetlana Reimer aus der Abteilung Jugend, Soziales und Wohnen steht allen Ratsuchenden zur Seite. Ihre Tipps sind unabhängig und kostenlos. Sie hilft gerne, wenn Rietberger Bürger bei der Pflege eines lieben Menschen vor offenen Fragen stehen!

In erster Linie sind es Angehörige, die zu Swetlana Reimer ins Rathaus kommen. Für sie hält die 34-Jährige sämtliche Informationen zum Thema bereit: Welche Pflegedienste gibt es, kommt eventuell ein Pflegeheim in Frage, und wenn ja, welches? Welche Kosten übernimmt die Pflegekasse für eine etwaige Unterbringung im Heim? Wer bezahlt den Rest? Gibt es Unterstützung, wenn der Angehörige urlaubsreif ist? Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Bereich Hilfen für Zuhause.

So gibt es beispielsweise viele Möglichkeiten, eine Wohnung nach individuellen Bedürfnissen der Menschen umzubauen. „Unser Ziel ist es, den Betroffenen so lange wie möglich ein Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen“, erklärt Swetlana Reimer.

Zu folgenden Zeiten ist Swetlana Reimer im historischen Rathaus, Rathausstraße 31, Erdgeschoss, Zimmer 3, zu sprechen: montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr, dienstags auch von 14 bis 17 Uhr sowie donnerstags auch von 14 bis 18 Uhr. Telefon: 05244 986310, E-Mail: Swetlana.Reimer@stadt-rietberg.de