Moonlight-Shopping am Freitag, den 19.10.2018 zum Seeleuchten in der Rathausstraße

Die Nachtlichter kehren zurück – zumindest in einer abgewandelten Form. Mitte Oktober sollen sowohl der Parkteil Mitte im Gartenschaupark Rietberg als auch Teile der historischen Altstadt besonders illuminiert werden. Zehn Jahre nach der ersten Lichtinstallation, die damals noch »Illumina« hieß, lautet das Oberthema nun »Seeleuchten«, mit dem Rietberg vom 13. bis 21. Oktober viele Besucher in die Stadt und in den Park locken möchte und am Freitagabend des 19. Oktober von 19:00 bis 22:00 Uhr wird Rietbergs Rathausstraße wieder zur autofreien Shoppingmeile.

Der historische Stadtkern bietet mit seiner modernen LED-Beleuchtung ohnehin täglich eine beindruckende Szenerie. Mit dem »Seeleuchten« werden acht weitere Punkte zwischen Rathaus und Skulpturenpark mit Installationen aus Ton-, Licht- und Videotechnik hinzukommen, um eine Verbindung der dauerhaften LED-Beleuchtung mit der Illumination im Gartenschaupark zu schaffen. Zum „Seeleuchten Rietberg“ begrüßen die Rietberger Einzelhändler und Gastronomen die Besucher mit Speisen und Getränken, Dekorationen und Illumination. Die Einzelhändler öffnen Ihre Türen bis 22 Uhr und bieten Ihre Waren und besondere Aktionen vor und in Ihren Geschäften.

In der Zeit vom 13.10. bis zum 19.10. veranstaltet die ISG ein großes Gewinnspiel in den Schaufenstern entlang der Rathausstraße: In den Fenstern und Schaukästen der teilnehmenden Händler und Gastronomen werden Drachenfiguren ausgestellt sein, die es zu zählen gilt. Teilnahmekarten für das Such- und Gewinnspiel sind in den Geschäften und Lokalen erhältlich und auch dort wieder bis zum 19. Oktober um 22:00 Uhr ausgefüllt abzugeben. Zu gewinnen gibt es Warengutscheine im Wert von über 500€ der beteiligten Firmen.

Die Drachenfiguren in den Rietberger Schaufenstern wurden genau wie das große Seeungeheuer in der Kunstwerkstatt von Karin Wolf von kleinen Künstlern gestaltet. Darüber hinaus werden am Abend des Moonlight-Shoppings weitere „mobile Drachenmädchen“ auf der Rathausstraße unterwegs sein, um Teilnahmekarten zum Such- und Gewinnspiel zu verteilen.