KLASSIK – Kammerkonzerts der Dozenten der Kreismusikschule Franz Schubert und Max Reger

Die Dozenten der Kreismusikschule bitten zum Konzert und zeigen im Ratssaal der Stadt Rietberg ihr Können und Ihr Talent. Mit zwei ambitionierten Kompositionen haben sich die Formationen Sahnestücken der klassischen Kammermusik vorgenommen. Ein Ohrenschmaus und musikalischer Genuss – nicht nur für die Schüler der nun aufspielenden Dozenten.

Franz Schubert, Klavierquintett A-dur, Opus post. 114 – D667 „Forellenquintett“
Allegro vivace – Andante – Scherzo – Thema und Variationen – Allegro giusto

Ausführende: Bettina Schmalen-Gand, Klavier Sotirios Zisopoulos, Violine

Pia Krussig, Viola
Michael Corßen, Violoncello
Bruno Jakobfeuerborn, Kontrabass

Max Reger, Quintett für Klarinette und Streichquartett A-dur op.146

Moderato ed amabile – Vivace – Largo – Poco allegretto

Ausführende: Marion Levesque, Klarinette Gregor van den Boom, Violine

Beate Corßen, Violine
Pia Krussig, Viola
Michael Corßen, Violoncello

Veranstalter: kulturig e.V. in Kooperation mit der Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V.

Wann: Sonntag, 22.09.2019 – 17.00 Uhr
Wo: Altes Progymnasium Rietberg

VVK : 12,00 € inkl. VVK-Gebühr AK : 14,00 €
Schüler: 8,00€

Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de