Klassik – Junge Bläserphilharmonie NRW

Die Junge Bläserphilharmonie NRW – ein Orchester der Ausnahmeklasse! 1985 als „LandesJugendBlasOrchester“ gegründet, vereint sie musikalisch hochbegabte Jugendliche aus ganz NRW. Die ca. 75 jungen Musiker/innen zwischen 14 und 24 Jahren – viele von ihnen erste Preisträger beim Landeswettbewerb Jugend – bringen originale oder arrangierte Werke für symphonisches Blasorchester aller Epochen in professionellem Rahmen zur Aufführung. Nach Konzerttourneen durch ganz Europa, Russland, die USA und China kommt die Junge Bläserphilharmonie nun nach Rietberg.

Dirigiert werden die vielen jungen Talente von Timor Chadik, einem weiteren begnadeten Meister seines Fachs. Schon 2004 wurde er im Alter von 27 Jahren 1. Kapellmeister am Staatstheater Darmstadt. Von 2012 – 2015 leitet er als Chefdirigent das Luftwaffen- musikkorps in Münster. Seit Januar 2015 hat Timor Chadik die BigBand der Bundeswehr übernommen und dadurch auch internationale Bekanntheit erlangt. Seit 2018 ist er Chefdirigent der Jungen Bläserphilharmonie NRW und führt das Orchester zu einer wahren Klangfülle:

Programm: Colours

Alfred Reed: Armenische Tänze Teil 1
Philip Sparke: Year of the Dragon
James Barnes: Fantasy Variations of a Theme of Niccolo Paganini John Williams (arr. Johan de Meji): Star Wars Saga
Leonard Bernstein (arr. Manfred Schneider): West Side Story Alfred Reed: Second Suite for Band

Voller Klang und leise Töne – mit einem äußerst abwechslungsreichen Programm präsentiert die Junge Bläserphilharmonie NRW den ganzen Farben- und Facettenreichtum der sinfonischen Blasmusik. Während es bei Philip Sparke und John Williams zwischendurch durchaus „dragonisch“ zugeht, zeigt sich bei Alfred Reed eher der heitere Klang. In James Barnes’ Paganini Variationen stellen die jungen Musikerinnen und Musiker ihr virtuoses Können unter Beweis und in der berühmten West Side Story stehen gefühlvolles und harmonisches Miteinander der Stimmgruppen im Vordergrund.

www.lje-nrw.de/ensembles/jungeblaeserphilharmonie-nrw

Wann: Sonntag, 15.09.2019 – 18.00 Uhr
Wo: Cultura Rietberg

VVK : 23,00 € inkl. VVK-Gebühr
AK : 26,00 €
Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de