Jugendlager der KjG St. Margareta Neuenkirchen

Jugendlager „Sommer auf See“

Das diesjährige Jugendlager der KjG St. Margareta Neuenkirchen stand unter dem Motto „Sommer auf See“. Mit guter Laune im Gepäck machten sich 24 Teilnehmer und 4 Betreuer auf in den Norden. Der erste von drei Aufenthalten war Hamburg. Ein Besuch auf dem Fischmarkt in den frühen Morgenstunden, eine Selfie-Stadtrallye, ein kurzer Abstecher durch den alten Elbtunnel und eine Nachtwächtertour durch die Speicherstadt und die HafenCity standen auf dem Programm. Nach dem Aufenthalt in Hamburg ging die Reise weiter Richtung Nordseeküste. Während der Fahrt dorthin hat die Reisegruppe noch einen kleinen Stopp in Bremerhaven eingelegt, um dort im Klimahaus spannende Erfahrungen zu sammeln. In Tossens angekommen, wurde die kleine Stadt in Butjadingen auf einer Nordseehalbinsel zwischen Bremerhaven und Wilhelmshaven erkundet. Bei meist sonnigen Wetter konnten die Teilnehmer sich von den anstrengenden Tagen in Hamburg am Meer erholen. Bei 17 Grad Wassertemperatur konnte man es im Meer sogar eine gewisse Zeit aushalten. Neben der freien Zeit am Meer durften selbstverständlich die alt bewährten KjG-Spiele im Programm nicht fehlen.

Wattwanderung ©KjG NeuenkirchenBei einer GPS-Tour durch Tossens konnten die Teilnehmer ihr Geschick am GPS Gerät unter Beweis stellen und auch die geführte Wattwanderung war ein spektakuläres Erlebnis. Das Highlight des Jugendlagers war der zweitägige Segeltörn auf dem IJsselmeer. Von Stavoren aus, wo das Segelschiff, die Samenwerking, im Hafen lag, konnten die Teilnehmer einmal quer über’s IJsselmeer nach Enkhuizen schippern. Unter Anleitung des Skippers Steef und dem Deckmanager Henk wurden die Segel gesetzt, viel gekreuzt und alles gelernt, was beim Segeln so dazu gehört. Für den letzten Abend des Jugendlagers hat sich der Skipper Steef eine einsame Bucht ausgesucht, in der die komplette Besatzung alleine war. Nach einem tollen Lagerfeuer im Sonnenuntergang wurden die Segel am nächsten Morgen wieder Richtung Stavoren gehisst. Von dort aus wurde das Segelschiff gegen die Bullis getauscht und der Heimathafen Neuenkirchen angesteuert.

 

Kinderlager der KjG Neuenkirchen

Stadtspiel_SoestAuf eine aufregende Zeitreise begaben sich in diesem Sommer 60 Kinder und 18 Betreuer der KjG St. Margareta Neuenkirchen in der Möhnetalhalle in Warstein-Allagen. Jeden Tag reisten die Teilnehmer mit einer selbst gebauten Zeitmaschine in eine andere Epoche. Bei spannenden Gruppenspielen, Ausflügen zum nahegelegenen Möhnesee und in die Stadt Soest erlebten die 9 bis 13jährigen Kinder 14 erlebnisreiche Tage. Natürlich durften auch Programmpunkte wie das jährliche Lagerschützenfest, das Tischtennisturnier oder Schlag die Leiter nicht fehlen. Nach ein paar Jahren Pause stand in diesem Jahr auch wieder eine Seifenrutsche auf dem Programm.

Bilder: ©KjG Neuenkirchen