Jetzt werden wieder Biosaison-Abfälle abgefahren

In dieser Woche werden erstmals in diesem Jahr die Biosaison-Tonnen im Stadtgebiet geleert. Darauf weisen die Mitarbeiter der Abteilung Umwelt, Klimaschutz und Abfallwirtschaft der Stadtverwaltung Rietberg hin. Gestartet wird am Samstag, 2. April, mit Abfuhrbezirk 2 (Bokel, Druffel, Mastholte und westliche Teile Rietbergs).

Im Abfuhrbezirk 1 (Neuenkirchen, Varensell, Westerwiehe und östliche Teile Rietbergs) ist die erste Leerung für nächste Woche Freitag, am 8. April, vorgesehen. Die jeweils letzte Leerung vor dem Winter ist dann am 25. November (in Abfuhrbezirk 2) und am 2. Dezember (Bezirk 1).

Die Biosaison-Tonne können Bürger als Ergänzung zur normalen ganzjährigen Biotonne oder zu der eigenen Kompostierung nutzen. Zum Beispiel dann, wenn im eigenen Garten von Frühjahr bis Herbst viel Grünschnitt anfällt. Die Biosaison-Tonne ist als Ergänzung gedacht und kann nicht die reguläre „grüne Tonne“ ersetzen.

Weitere Infos dazu geben die Mitarbeiter der Abfallberatung unter Telefon (05244) 986-322 oder -323.

Die stets aktuellen Abfuhrtermine lassen sich mit der Tonnenticker-App auf dem Smartphone anzeigen.