Historischen Stadtkern entdecken und Chormusik genießen

Mit einer neuen Variante der besonderen Stadtführungen bereichert die Stadt Rietberg ihr touristisches Portfolio. Am Samstag, 10. November, laden die Stadtführer erstmals zu einer musikalischen Führung ein. Begleitet werden die Teilnehmer von den Sängerinnen und Sängern des Vokalensembles Ad Libitum aus Rietberg.

Gemeinsam ziehen das Ensemble und die Stadtführerinnen mit den Gästen zu Fuß durch die Stadt und machen an verschiedenen Stationen Halt. Dort werden sie Informationen zu den Gebäuden und den historischen Begebenheiten ebenso wie passende Chorliteratur zum Besten geben. So gibt es zum Beispiel an der Klosterkirche auch etwas Geistliches zu hören. „Das ist eine tolle Idee und eine super Bereicherung unserer Themenführungen, die insgesamt sehr beliebt sind“, sagt Peter Milsch, für die Touristik zuständiger Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung.

Dass sich die beiden engagierten und erfahrenen Stadtführerinnen Marieluise Brockschnieder und Elisabeth Hermwille mit »ihrer« Stadt so gut auskennen und das in Rietberg bekannte Vokalensemble über ein sehr vielfältiges Repertoire verfügt, war bei der Planung von großem Vorteil: „Schon beim ersten Vorbereitungstreffen hatten wir ganz schnell viele tolle Ideen. Wir mussten sogar einige Stationen wieder aus dem Programm nehmen, damit die Führung nicht zu lang wird“, so Chorleiterin Kirsten Lindermann.

Wer neugierig geworden ist und Stationen kennenlernen möchte, die bei anderen Stadtführungen nicht im Programm sind, sollte sich schnell anmelden, denn der Rundgang ist auf 20 Personen begrenzt. Start ist am 10. November um 11 Uhr an der Klosterkirche Rietberg. Von dort geht es am Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch vorbei zur städtischen Mühle. Unter anderem werden auch die Orgelbauwerkstatt Speith, das Rathaus und das Heimathaus besucht.

Der Preis beträgt pro Person 7,50 Euro. Anmeldungen nimmt die Touristikinformation, Rathausstraße 38, ab sofort entgegen: Telefon (05244) 986-201 und -294. Dort sind auch schon Reservierungen für die weitere musikalische Führungen am 30. März und 11. Mai möglich.

Bild: Sänger Peter Kothe, Chorleiterin Kirsten Lindermann, die Stadtführerinnen Elisabeth Hermwille und Marieluise Brockschnieder (von links) mit dem für die Touristik zuständigen Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung, Peter Milsch. Foto: Stadt Rietberg

Quelle: Stadt Rietberg