Gute (Wetter-)Aussichten: Freibad öffnet länger

Der Sommer geht kommende Woche in die Verlängerung und die Stadt Rietberg geht mit. Das Freibad am Torfweg schließt nicht (wie angekündigt) am Sonntag, 13. September, sondern erst am Donnerstag, 17. September. Bis einschließlich Mittwoch können Schwimmer ihre Bahnen also unter freiem Himmel ziehen. Das Hallenbad öffnet dann am Donnerstag, 17. September, wieder für Frühschwimmer.

Bürgermeister Andreas Sunder freut sich darüber, dass alle entscheidenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spontan bereit waren, die Saison kurzfristig zu verlängern. „Die Freibadsaison ist trotz Corona ganz prima verlaufen. Die Badegäste haben sich vorbildlich an die Regeln gehalten. Da bedanken wir uns gern mit einigen Extra-Schwimmtagen.“

Das Hallenbad am Torfweg, das hauptsächlich für das Schulschwimmen zur Verfügung steht, öffnet ab Donnerstag wieder zu folgenden Zeiten für die Öffentlichkeit: Von montags bis freitags jeweils von  6 bis 7:45 Uhr sowie mittwochs von 17 bis 19.30 Uhr. Morgens muss das Bad zwingend bis spätestens 7:55 Uhr verlassen werden, um ein Aufeinandertreffen mit Schülergruppen zu vermeiden. Selbstverständlich gelten darüber hinaus die üblichen Spielregeln, bedingt durch Corona. Unter anderem muss am Eingang eine Maske getragen werden. Sie darf zum Duschen und Schwimmen abgenommen werden. Mehr als 25 Schwimmer dürfen sich nicht gleichzeitig im Becken befinden. Falls die Mindestzahl erreicht ist, muss etwas Wartezeit eingeplant werden. Kinder unter zehn Jahren haben ohne Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt. Alle Schwimmerinnen und Schwimmer müssen einen Anwesenheitsnachweis ausfüllen, allerdings nicht bei jedem Besuch. Folgende Regel gilt: Beim ersten Besuch kann ein bereits ausgefülltes Formular (erhältlich auf der Internetseite der Stadt Rietberg) mitgebracht werden. Alternativ liegen vor Ort Exemplare zum Ausfüllen bereit. Das Formular wird beim Hallenbad-Personal abgegeben und abgeheftet. Ab dem zweiten Besuch brauchen die Gäste am Eingang nur noch ihren Namen zu nennen. Die jeweilige Uhrzeit wird dann vom Schwimmbadpersonal auf dem entsprechenden Formular vermerkt.

Eintrittskarten für das Hallenbad am Torfweg sind ausschließlich im Bürgerbüro der Stadt Rietberg erhältlich – entweder nach vorheriger Terminvergabe unter Telefon 05244 / 986 101 oder zu folgenden Zeiten ohne Terminvergabe (freie Sprechstunden): montags von 14 bis 16.30 Uhr und mittwochs zwischen 8.30 und 12.30 Uhr. Folgende Karten können erworben werden: Kombi-Saisonkarte Hallenbad/Freibad (Freibadsaison 2021) für 266,60 Euro (ermäßigt 133,30 Euro), Saisonkarte Hallenbad für 226,60 Euro (ermäßigt 113,30 Euro), 20er-Karte Hallenbad für 53,30 Euro (ermäßigt 26,65 Euro), 10er-Karte Hallenbad für 29,30 Euro (ermäßigt 14,65 Euro).

Die Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte sowie Rietberg-Pass-Inhaber. Sollte das Hallenbad aufgrund weiterer Corona-Entwicklungen wieder schließen müssen, kann die Gebühr für die Karten leider nicht erstattet werden.

Sämtliche Hygieneregeln für die Nutzung des Hallenbads sowie einen Vordruck für das Anwesenheitsformular finden Interessenten auf der Internetseite der Stadt Rietberg (rietberg.de) unter Leben in Rietberg – Sport und Freizeit – Hallenbad.

Quelle: Stadt Rietberg