Gartenschaupark Rietberg bietet Kinderprogramm in den Herbstferien

Nicht vor in den Herbstferien? Zumindest für Kinder im Grundschulalter gilt: „Das lässt sich ändern“, wie Iris Peter, Leiterin des Grünen Klassenzimmers im Gartenschaupark weiß. „Wir haben ein weiteres Mal ein buntes, lehr- und abwechslungsreiches Programmbündel geschnürt.“ Und das verspricht zwischen dem 7. und 16. Oktober jede Menge Spaß. Mal vormittags, mal nachmittags wartet eine bunte Themenvielfalt auf die jungen Gäste, die sich stets am Stammsitz des Grünen Klassenzimmers, im Gebäude an den Teichwiesen 23, treffen.

Beginnen werden die Aktionstage am Dienstag, dem 7. Oktober mit dem kreativen Bastelspaß. Salzteig, Steinmalerei, Kürbisschnitzereien, Filzverarbeitung und vieles mehr steht an von 10 bis 12 Uhr.
„Seifenspektakel“ heißt es am 8. Oktober ab 10 Uhr. Die Mädchen und Jungen können an diesem Vormittag das wichtige Waschutensil selbst in bunten Farben und fantasievollen Formen herstellen. Auch lustige „Badebomben“ für die Wanne dürfen gefertigt werden.

Spannend wird es am 9. Oktober, denn dann geht es in die „Kerzen- und Feuerwerkstatt“. Iris Peter und Mitarbeiterin Andrea Sassenberg versprechen: „Wir experimentieren von 10 bis 12 Uhr gemeinsam und machen deutlich, dass Kerzen und Feuer die ältesten Methoden sind, um künstlich Licht zu erzeugen.“

Popcorn und Muffins selber herstellen

Die Seen und Bachläufe im Gartenschaupark sind am Nachmittag von 14 bis 16 Uhr Ziel der Kinder, in diesem Fall ab 8 Jahren. Sie verwandeln sich in kleine Wasserforscher und beobachten das Leben in den Gewässern. Für diesen Termin ist eine Eintrittskarte für den Park notwendig.

Ins Bügelperlen- und Schmuckatelier geht es am Mittwoch, dem 15. Oktober ab 10 Uhr. Bunte Perlentiere, Ketten, Ringe, Armbänder, das alles entsteht unter fachkundiger Anleitung. „Es wird gestaltet, geflochten, gefilzt, genäht und geklebt“, macht Iris Peter neugierig auf die spezielle Veranstaltung. Den Abschluss des Herbstferienprogramms bildet am 16. Oktober die Körnerwerkstatt, auch sie am Vormittag. „Die Kinder lernen verschiedene Getreide- und Körnersorten kennen und stellen selbst Popcorn, Haferflocken und Muffins her“, gibt Andrea Sassenberg Einblick in die Inhalte des Thementreffens.

Für alle Veranstaltungen wird eine kleine Teilnahmegebühr erhoben. Weitere Informationen gibt es bei der Gartenschaupark GmbH unter der Rufnummer (05244) 986286. Dort sind ebenso wie unter der Emailadresse iris.peter@gartenschaupark-rietberg.de auch Anmeldungen ab sofort möglich.

(Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de)