Category Archives: Wirtschaft Rietberg

Holtermann Regeltechnik investiert in neuen Standort

Arbeiten im Musterhaus. Klingt nach Immobilienbranche, hat aber eher mit Technik zu tun. Der Neubau an der Böckersstraße 15 in Rietberg ist für die Holtermann Regeltechnik GmbH weitaus mehr als ein neuer Standort. Das Gebäude verkörpert auch das, was Kunden von dem Familienunternehmen erwarten dürfen: intelligent und durchdacht gesteuerte Räume, in denen Licht, Temperatur und

Stark wachsende Beckhoff-Gruppe baut in Rietberg

Eines der erfolgreichsten Unternehmen im Kreis Gütersloh wird sich künftig mit einem Standort in Rietberg ansiedeln. Die Beckhoff Automation Unternehmensgruppe aus Verl beabsichtigt, auf der Fläche eines neu zu entwickelnden interkommunalen Gewerbegebiets in Varensell weitere Betriebsstätten zu errichten.  Zunächst müssen die Rahmenbedingungen geschaffen werden. So ist vorgesehen, bei der Ratssitzung am Donnerstag, 10. Februar, das

Nachfolger für Arztpraxis Rotgeri-Nunnemann gesucht

Ende März geht in der Pochenstraße in Rietberg eine Ära zu Ende: Dr. Jochen Rotgeri-Nunnemann und Johanna Purschke-Rotgeri-Nunnemann schließen nach 36 Jahren ihre Arztpraxis. Bislang konnten die Ärzte keinen Nachfolger finden, um die Praxis weiterzuführen. Das aber liegt auch Rietbergs Bürgermeister am Herzen, weshalb sich Andreas Sunder jetzt zu einem Gespräch mit dem Praxisteam traf.

Neuland-Campus bei Wirtschaftsgespräch vorgestellt

Endlich wieder Gelegenheit zum persönlichen Gespräch, endlich wieder Möglichkeiten zum netzwerken von Angesicht zu Angesicht. Nach einem Jahr Pause war das Wirtschaftsgespräch der städtischen Wirtschaftsförderung eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung. Rund 140 Unternehmer aus dem gesamten Stadtgebiet waren der Einladung von Bürgermeister Andreas Sunder und Wirtschaftsförderin Renate Pörtner in die Cultura gefolgt. Nach einem

Firma Peuckmann kriegt jedes Problem gebacken

Wenn sie nicht wären, würden vielerorts kleinere Brötchen gebacken werden − oder schlimmstenfalls gar keine. Denn Inhaber und Mitarbeiter der Firma Peuckmann in Rietberg sorgen dafür, dass in Bäckereien störungsfrei gearbeitet werden kann. Wo eine Maschine streikt oder nicht mehr rund läuft, ist das Team von Peuckmann zur Stelle. Kürzlich ist das Unternehmen von Verl

Kraftfutterwerk wird aus der Sonne gespeist

Mit 160 Kilowatt-Peak (kWp) installierter Leistung ist die neue Photovoltaikanlage auf dem Dach der Sackwarenhalle der Raiffeisen-Landbund-Genossenschaft (RLB) schon eine ordentliche Größe. „Das Kraftfutterwerk verbraucht viel Energie“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Oesterschlink, „da müssen wir ständig die Arbeitsabläufe optimieren und den Energieverbrauch senken, damit wir Kosten einsparen können.“ Für die Stadt Rietberg ist die neue Anlage

Unterstützer-Gutschein geht in die zweite Runde

Der Unterstützer-Gutschein in Rietberg war und ist ein großer Erfolg. Die 40.000 Exemplare, die im September 2020 in den Verkauf gegangen sind, sind inzwischen vergriffen. Die Stadtmarketing Rietberg GmbH plant daher eine zweite Auflage. Die neuen Gutscheine sind ab der nächsten Woche erhältlich. 15.000 weitere Unterstützer-Gutscheine kommen dann in den Verkauf. Ziel ist es nach

Das Firmendach für Solarstrom nutzen

Luftaufnahmen von Rietberg zeigen, dass auf vielen Firmendächern noch Potenzial für die Nutzung von Solarenergie schlummert. Die heimischen Unternehmen können von der Nutzung erneuerbarer Energien wirtschaftlich profitieren – und zugleich die Energiewende voranbringen. Der Gedanke ist ideal für Gewerbe und Industrie: Die Sonne als unerschöpfliche Energiequelle bietet Kostenvorteile, Versorgungssicherheit und ist gelebter Klimaschutz. Daher möchte

Rietberger Winterzauber startet

Die Waren sind ausgepackt, die Leerstände haben sich gefüllt. An diesem Donnerstag, 2. Dezember, startet der Rietberger Winterzauber in der Rathausstraße. Zu den drei bereits bekannten temporären Geschäften gesellt sich noch ein weiteres. Im Leerstand Rathausstraße 20 verkaufen Ansgar und Nicole Denzel Produkte aus Olivenöl. Alexandra Mezödi-Knöfel bietet dort Weinschränke, Glasvasen und Trockenfloristik an. Beide

Adventliches Treiben in Rietbergs Leerständen

In die Rietberger Leerstände an der Rathausstraße zieht im Dezember Leben ein. Die Kunsthandwerker, die normalerweise auf dem Adventsmarkt ihre Waren anbieten, und einige weitere Anbieter nutzen die verwaisten Ladenlokale, um hübsche Dekorationen, Selbstgemachtes und allerlei Geschenkideen zu verkaufen. So soll doch noch ein wenig Weihnachtsstimmung in Rietbergs Innenstadt einziehen.    „Die Eigentümer der Ladenlokale waren