Category Archives: Cultura Rietberg

Mirja Regensburg: Mädelsabend – jetzt auch für Männer!

In ihrem Programm zeigt Mirja die Verrücktheit des Lebens auf. Sie verzweifelt nicht oder scheitert, denn sie nimmt das Leben mit Humor. „Mirja aus Hümme“, (so heißt auch ihre eigene Radiocomedy bei HIT RADIO FFH) zeigt, wie man sich selbst am besten auf die Schippe nimmt und was man von Männern lernen kann! Egal ob

POPCHOR – VoiceCappella „SWEET DREAMS“

Die 30 Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Thomas Michaelis, selbst Sänger im renommierten A-Cappella-Ensemble 6-Zylinder, bieten ein buntes, anspruchsvolles Repertoire aus populärer Musik, von Empire of the Sun, C. Lauper, Coldplay, Toto, A. Lennox, L. Cohen oder Earth, Wind & Fire über Juli, Anett Louisan bis hin zu Uriah Heep, EAV und Rammstein. Schöne Popballaden

Klassik – Junge Bläserphilharmonie NRW

Die Junge Bläserphilharmonie NRW – ein Orchester der Ausnahmeklasse! 1985 als „LandesJugendBlasOrchester“ gegründet, vereint sie musikalisch hochbegabte Jugendliche aus ganz NRW. Die ca. 75 jungen Musiker/innen zwischen 14 und 24 Jahren – viele von ihnen erste Preisträger beim Landeswettbewerb Jugend – bringen originale oder arrangierte Werke für symphonisches Blasorchester aller Epochen in professionellem Rahmen zur

Cultura Comedy Club mit Ingo Oschmann – Ausgabe 3

Erfolgreich in der letzten Spielzeit gestartet, bietet Ingo Oschmann mit seiner Mix-Show den Auftakt zur kulturig Spielzeit 2019/2020. Zusammen mit seinen drei Gästen formt er die besondere Mischung aus Stand-Up Comedy, Musikalischem und Akrobatik und verwandelt die Cultura damit in den gemütlichen Comedy Club. Mit dabei ist dieses Mal der Comedian, Frank Fischer, mit seinen

Zweimal Open-Air-Kino in der Volksbank Arena

Kino unter freiem Himmel? Dazu lädt der Gartenschaupark Rietberg am 19. und 20. Juli ein. In der Volksbank Arena im Parkteil Neuenkirchen wird eine neun mal fünf Meter große Leinwand aufgebaut. Bei Einbruch der Dunkelheit, also etwa ab 22 Uhr, werden die Filme »Das etruskische Lächeln« sowie »Dieses bescheuerte Herz« gezeigt. Für das Filmvergnügen in

SPIN! – Die Absolventenshow der Staatl. Artistenschule Berlin 2019

Bühne frei für SPIN!, die 15. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin, mit der der Absolventen-Jahrgang 2019 den bedeutenden Schritt von der Ausbildung ins Berufsleben macht. In der diesjährigen Show drehen sich alle, und alles dreht sich ums Drehen. Die jungen Künstler der staatlichen Artistenschule Berlin haben den richtigen Dreh raus. Der Hula Hoop Ring dreht

KINO IN DER CULTURA – Swimming with Men

Eine britische Feel-Good-Komödie, ebenso situationskomisch wie selbstironisch. Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis: Seine Frau steigt in der Lokalpolitik auf, der Teenager-Sohn entfremdet sich täglich mehr von ihm und sein Job als Buchhalter langweilt ihn unsäglich. Als er abends seine gewohnten Bahnen im Schwimmbad zieht, bemerkt er plötzlich etwas Merkwürdiges: Eine bunt zusammengemischte Gruppe an

KINO IN DER CULTURA – Smashed

Kate und Charlie sind glücklich verheiratet und haben eine Menge in ihrem Leben gemeinsam. Unter anderem, dass sie gern und viel Alkohol trinken. Schließlich muss Lehrerin Kate feststellen, dass der Spaß vorbei ist, als sie sich im Unterricht vor ihrer Schulklasse aufgrund des vorangegangenen Alkoholkonsums übergeben muss. Sie sucht zögerlich eine Selbsthilfegruppe auf und bringt

Bühne frei für findige Wortakrobaten

Fans gepflegter Wortakrobatik sollten sich unbedingt Freitag, 10. Mai, notieren. Denn dann geht der Rietberger Poetry Slam in die sechste Runde. Junge, erfolgreiche Poetinnen und Poeten geben an diesem Abend in der Cultura alles, um die Herzen der Zuschauer zu erobern und sich so einen stürmischen Applaus zu verdienen. Beginn ist um 20 Uhr. Den

KINO IN DER CULTURA – Das schweigende Klassenzimmer

1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt entsteht spontan die Idee im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzuhalten. Doch die Geste zieht viel weitere Kreise als erwartet: Während