Category Archives: Rietberg Allgemein

Bürger bringen ihre Vorstellungen ein

Wie kann sich Rietberg in den kommenden Jahren entwickeln, und vor allem: in welcher Form? Um das zu beantworten, lässt die Stadt Rietberg ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (kurz: ISEK) erstellen. Nach der ersten Vorstellung des Papiers im Sommer, waren die Bürger nun zu einem Werkstattabend in die Basilika des Bibeldorfs eingeladen. Dort konnten sie Wünsche

Starkes Mastholte zwischen Ems und Lippe

Das DIEK, das Dorfinnennentwicklungskonzept in Mastholte wird nun in Mastholte durch den Bürgerverein Starkes Mastholte zwischen Ems und Lippe weiter forciert. Der Mastholter Bürgerverein gründete sich nach Diskussion über die Satzung und einstimmiger Zustimmung der 23 anwesenden in der Gründungsversammlung am 31.10.18 im Heimathaus. Der Verein fördert das Engagement von Vereinen, Organisationen und Initiativen und

Historischen Stadtkern entdecken und Chormusik genießen

Mit einer neuen Variante der besonderen Stadtführungen bereichert die Stadt Rietberg ihr touristisches Portfolio. Am Samstag, 10. November, laden die Stadtführer erstmals zu einer musikalischen Führung ein. Begleitet werden die Teilnehmer von den Sängerinnen und Sängern des Vokalensembles Ad Libitum aus Rietberg. Gemeinsam ziehen das Ensemble und die Stadtführerinnen mit den Gästen zu Fuß durch

Durststrecke ist überstanden

Das Jahr 2017 war eines der erfolgreichsten in der inzwischen 15-jährigen Geschichte der Bürgerstiftung Rietberg. Diese Bilanz zog Kuratoriumsvorsitzender Norbert Laumeier jetzt bei der turnusgemäßen Stifterratssitzung. „Hatten wir zwei Jahre zuvor noch echte Probleme, unsere Aufgaben als Bürgerstiftung zu erfüllen, freuen wir uns nun über Gesamteinnahmen in Rekordhöhe“, so Laumeier. Die detaillierten Zahlen für das

Belohnung für Klimafreunde aus Bokel

Nicht einen, sondern gleich 25 Preise hat die Familie Täffner jetzt beim Gewinnspiel »Einfach Klimaschutz!« der Stadt Rietberg gewonnen. Acht Fragen an den Stationen im Klimapark waren während des Drachenfestes zu beantworten. Aus den richtig beantworteten Fragebögen wurde der von Familie Täffner aus Bokel als Gewinner gezogen. Die Kinder Lisa-Sophie und Jan Pascal sowie ihre

Wochenmarkt feiert Rückkehr an alten Standort

Die Markthändler laden für Freitag, 9. November, gemeinsam mit der Stadt Rietberg zu einem Neustart des Rietberger Wochenmarktes ein. Bis dahin sind Gerüst und Bauzaun rund um das Verwaltungsgebäude Rügenstraße 1 endgültig verschwunden. Dadurch waren die Händler in den vergangenen Monaten immer etwas eingeschränkt. Durch die umfassende Renovierung des Verwaltungsgebäudes wussten die Händler oft nicht,

Stadt unterstützt Sprudelanlage im Kindergarten

Rietbergs Kindergärten und Schulen wollen sich auch weiterhin im Klima- und Umweltschutz engagieren. Dafür haben sie jetzt eine Rahmenvereinbarung mit der Stadt Rietberg, insbesondere mit der Klimaschutzmanagerin Svenja Schröder erarbeitet. Mit »Klimaschutz bildet!« ist die Kooperation überschrieben, die einen gemeinsamen Rahmen und grundlegende Ziele definiert. Letztlich profitieren alle Akteure von der Vernetzung und dem Austausch

Vorverkauf für das Gartenschaupark-Jahr 2019

Kaum geht die Sommersaison 2018 im Gartenschaupark Rietberg zu Ende, da beginnt der Vorverkauf für die kommende Saison. Am dem 5. November beginnt der Vorverkauf für die kommende Saison und es gibt die Jahreskarten 2019 zum besonders günstigen Vorzugspreis. 18.290 Park-Liebhaber wussten in diesem Sommer die Vorzüge der Saisonkarte zu schätzen – das sind noch

Adventskalender: Vorverkauf startet am Samstag

Ab Samstag, 27. Oktober, gibt es Rietbergs neuen Adventskalender im Handel. An verschiedenen Verkaufsstellen im Stadtgebiet bietet die Bürgerstiftung Rietberg den beliebten Begleiter durch den Advent zum unveränderten Preis von 5 Euro pro Stück an. Enthalten sind 280 Preise im Gesamtwert von rund 19.000 Euro, die im Laufe des Dezembers vergeben werden. Mit der Erstauflage

Jetzt online das Radklima in Rietberg beurteilen

Mit dem Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) sollen auch die Rietberger beurteilen, wo die Emsstadt beim Radklima punkten kann und wo nachgebessert werden muss. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit, findet alle zwei Jahre und nun zum achten Mal statt. Die Online-Umfrage beleuchtet, wie es um die Fahrradfreundlichkeit in Deutschlands Städten