Category Archives: Rietberg Allgemein

Zusätzliche Bürgerbäume für den Herbst geplant

Der Klimawandel stellt auch die städtischen Bäume vor große Herausforderungen. Viele kommen mit den veränderten Bedingungen nicht klar und mussten gefällt werden. 513 binnen eines Jahres. Das geht aus der Baumbilanz hervor, die die Stadt Rietberg jetzt im Umwelt-, Klima- und Grünflächenausschuss vorlegte. Vor allem die anhaltende Trockenheit in den Sommern 2019 und 2020 hat

Kleine Kapelle, großer Sanierungsbedarf

Die Rietberger Johanneskapelle ist ein echtes Schmuckstück – allerdings bräuchte sie dringend eine Frischzellenkur. Die Stadt Rietberg erhofft sich Fördermittel für die kostspielige Sanierung. Bürgermeister Andreas Sunder hat sich daher sehr über einen Besuch von Ina Scharrenbach (CDU), Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, gefreut. Gemeinsam mit Landtagspräsident André Kuper (CDU)

Schulzentrum hat vorübergehend neuen Zugang

Das neue Schuljahr startet für die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen mit einem neuen Eingang zum Schulzentrum. Der ist aus organisatorischen Gründen um einige Meter nach rechts verlegt worden. Feuerwehrzufahrt und Eingang zum Schulzentrum verlaufen nun – gesichert mit Absperrzäunen – vorübergehend mitten durch das Baufeld. „Dieser Zust

21.865 Wahlbenachrichtigungen werden verschickt

21.865 Rietbergerinnen Rietberger sind nach aktuellem Stand berechtigt, an der Bundestagswahl im September teilzunehmen. Das sind fast 300 mehr als bei der vorherigen Wahl 2017. Derzeit werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Auf ihnen ist vermerkt, in welchem Wahllokal am 26. September gewählt werden darf, und wie schon vorab per Brief gewählt werden kann. Ab dieser Woche

Ärztliche Nachfolge ist gesichert

In der Hausarzt-Gemeinschaft Rietberg an der Delbrücker Straße hat sich ein Wechsel vollzogen. Dr. Reinhard Hochstetter zieht nach 38 Jahren den Arztkittel aus – seine Nachfolgerin ist Dr. Imke Friedel. Bürgermeister Andreas Sunder gratulierte jetzt der jungen Ärztin und freut sich, dass die medizinische Versorgung gesichert bleibt. „Eigentlich ändert sich für mich gar nichts“, sagt

Neuer Pandemieschutz in der Cultura

Fördermittel für Maßnahmen zum Pandemieschutz im Rundtheater Cultura hat die Gartenschaupark Rietberg GmbH bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien beantragt – und aus dem Förderprogramm „Neustart Kultur“ auch bewilligt bekommen. 24.000 Euro standen für verschiedene Maßnahmen zur Verfügung, 10 Prozent davon musste die Gartenschaupark Rietberg GmbH aus Eigenmitteln finanzieren.  Inzwischen sind die

Kraftfutterwerk wird aus der Sonne gespeist

Mit 160 Kilowatt-Peak (kWp) installierter Leistung ist die neue Photovoltaikanlage auf dem Dach der Sackwarenhalle der Raiffeisen-Landbund-Genossenschaft (RLB) schon eine ordentliche Größe. „Das Kraftfutterwerk verbraucht viel Energie“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Oesterschlink, „da müssen wir ständig die Arbeitsabläufe optimieren und den Energieverbrauch senken, damit wir Kosten einsparen können.“ Für die Stadt Rietberg ist die neue Anlage

Nachrüstung der Schulen kurzfristig nicht machbar

In vielen Städten wird aktuell darüber diskutiert, ob Lüftungsanlagen in Schulgebäuden verbaut werden sollen. In Rietberg hatte die Stadtverwaltung das Thema bereits im März im Ausschuss für Schulen und Kitas auf die Tagesordnung gesetzt. Inhalt war ein Sachstandsbericht über die lufttechnische Ausstattung von Kitas und Schulen, der deutlich machte, dass weder Kitas noch Schulen über

Ein Blick hinter den Bauzaun am Schulzentrum

Die komplette Umgestaltung des Schulzentrums in Rietberg mit dem Neubau des Gymnasiums und anschließenden Erneuerung der Gesamtschule ist das wohl aufwendigste Projekt der jüngeren Stadtgeschichte. Mehr als 50 Millionen Euro werden hier binnen zehn Jahren investiert. Einen Blick hinter den Bauzaun will Bürgermeister Andreas Sunder jetzt allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern gewähren. Am Mittwoch, 7.

Johannes Wiethoff folgt auf Peter Milsch

Die Geschäftsführung der Gartenschaupark Rietberg GmbH und der Stadtmarketing Rietberg GmbH wird zum 1. Oktober 2021 neu geregelt. Der bisherige Geschäftsführer Peter Milsch (63) geht dann in den Ruhestand, sein Nachfolger kommt aus dem eigenen Haus und heißt Johannes Wiethoff. Peter Milsch hat im Jahr 1977 seinen Dienst bei der Stadt Rietberg angetreten, 2006 wurde