Category Archives: Rietberg Allgemein

Sozialamt koordiniert Hilfeersuchen und -angebote

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist das öffentliche Leben momentan nahezu stillgelegt und auch in Rietberg bleibt das Rathaus grundsätzlich geschlossen. Dennoch sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichbar, bieten eine telefonische Beratung und koordinieren Hilfeersuchen und Hilfsangebote, insbesondere für ältere Menschen. Um dem großen Informationsbedarf in dieser besonderen Situation gerecht zu werden, bietet

André Kuper überbringt gute Nachricht über 807.000 Euro Landesförderung nach Rietberg

In diesen Tagen gibt es viele schlechte Nachrichten. Da ist eine gute Nachricht, welche Arbeitsplätze für die Zukunft sichern kann, eher selten. „Die Stadt Rietberg erhält aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier des Landes NRW insgesamt 807.000 Euro“, so der direkt gewählte Landtagsabgeordnete André Kuper. Hierdurch werden insbesondere Baumaßnahmen im Historischen

Mit Bibliotheks-App Bücher rund um die Uhr im Blick

Die Rietberger Stadtbibliothek ist weit mehr als eine bloße Buchausleihstation. Wie wenig verstaubt und langweilig die städtische Bücherei ist, belegt der Jahresbericht 2019, den das Team um Bibliotheksleiter Manfred Beine jetzt vorlegt. In der Stadtbibliothek wurden im vergangenen Jahr Freundschaften gepflegt, Lesewelten entdeckt, Bestsellerautorinnen verblüfft, fiktive Diebe gejagt, Stempel gesammelt, über Klimaschutz informiert und Lese-Oskars

Gartenschaupark bleibt geöffnet

Auch in der Zeit der Coronakrise bleibt die Rietberger Stadtverwaltung im Dienst und einsatzfähig. Das Rathaus und alle Verwaltungsstellen – auch das Bürgerbüro und die Touristikinformation – sind allerdings für den allgemeinen Publikumsverkehr ab Montag, 16. März, um 14 Uhr geschlossen. Für dringende Anliegen hat die Verwaltung allerdings eine sogenannte Nottelefonnummer eingerichtet. Das Bürgerbüro bleibt

Land konkretisiert Schulschließung ab Montag

Die Mitteilung der Stadt Rietberg, dass ab Montag alle Schulen im Stadtgebiet geschlossen sind, ist wie erwartet durch eine Mitteilung des NRW-Schulministeriums bestätigt und konkretisiert worden. Das heißt: Bereits ab Montag sind alle Kinder von der Schulpflicht befreit. Jedoch können Eltern, die so kurzfristig keine Betreuung organisieren können, ihre Kinder am Montag und Dienstag zur

Rietberger Schulen bleiben ab Montag geschlossen

Zum weiteren Schutz vor Corona-Infektionen bleiben ab Montag, 16. März, alle Schulen im Rietberger Stadtgebiet geschlossen. Dies hat Bürgermeister Andreas Sunder am Freitagmorgen bereits im Vorgriff auf die Anordnung des neuen Erlasses des NRW-Gesundheitsamtes den Schulleitungen mitgeteilt. „Wir nehmen die Situation durchaus ernst“, sagt Bürgermeister Andreas Sunder. Diese Regelung gilt zunächst bis zu den Osterferien.

Verkaufsoffener Sonntag am 29. März wird in den Mai verschoben

Der für den 29. März geplante Rieti-Sonntag in der Rietberger Rathausstraße findet nun nicht statt. Darauf haben sich Vertreter der Interessen- und Standortgemeinschaft (ISG) Rathausstraße, der Stadt Rietberg sowie der Stadtmarketing GmbH Rietberg jetzt verständigt. Der verkaufsoffene Sonntag soll aber nicht ersatzlos ausfallen, sondern in Form eines »Frühlingsmarktes« am 24. Mai nachgeholt werden. Im gemeinsamen

Pressemitteilung des kulturig e.V. zum Corona Virus

Das sogenannte Corona Virus COVID-19 genießt zurzeit eine enorme mediale Aufmerksamkeit und sorgt in der Bevölkerung für eine starke Verunsicherung. In der Touristikinformation Rietberg und beim Verein kulturig gibt es daher inzwischen auch erste Anfragen zu den Veranstaltungen in der Rietberger Cultura. Um den Anfragen informativ zu begegnen möchte der Verein kulturig hiermit wie folgt

Alle Leistungen aus einer Hand

Permanente Produktentwicklungen mit innovativen Lösungen führten in den letzten 18 Monaten zu mehreren Patentanmeldungen – Andreas Sunder staunte nicht schlecht, wozu die heimische Maschinenbaufirma Horstkemper in der Lage ist. In der Reihe seiner Firmenbesuche hat Rietbergs Bürgermeister auch bei dem Mastholter Unternehmen hinter die Fassade geschaut. Unter anderem wird an einem Handlingsystem zur Herstellung von

1,2 Millionen Euro für die Sonntagsöffnung von Bibliotheken

Bibliotheken sind die kommunale Bildungs- und Lesetreffs. Um sie zu stärken, ist auf Initiative der NRW-Koalition das Bibliotheksstärkungsgesetz im Landtag verabschiedet worden. Ein neues Förderprogramm der Landesregierung in Höhe von 1,2 Millionen Euro soll die Büchereien jetzt bei der Umsetzung unterstützen. Davon können laut der CDU-Landtagsabgeordneten André Kuper und Raphael Tigges auch die Bibliotheken im