Category Archives: Politik Rietberg

Fristen für Briefwahl unbedingt beachten

Gut eine Woche vor der Bundestagswahl hält der Trend zur Briefwahl bei der Stadt Rietberg unvermindert an. Von insgesamt 21.843 Wahlberechtigten hatten bis Freitag, 17. September, 8230 Bürgerinnen und Bürger Briefwahlunterlagen angefordert. Das entspricht einem Anteil von 37,68 Prozent. Wer per Brief wählen möchte, sollte die Fristen beachten. Online können die Briefwahlunterlagen nur noch bis

21.865 Wahlbenachrichtigungen werden verschickt

21.865 Rietbergerinnen Rietberger sind nach aktuellem Stand berechtigt, an der Bundestagswahl im September teilzunehmen. Das sind fast 300 mehr als bei der vorherigen Wahl 2017. Derzeit werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Auf ihnen ist vermerkt, in welchem Wahllokal am 26. September gewählt werden darf, und wie schon vorab per Brief gewählt werden kann. Ab dieser Woche

Online-Anträge noch bis Donnerstagmittag möglich

Briefwahlanträge sind ab sofort möglich

Lokalpolitiker investieren in Bankgeschäfte

Sunder: „Spüre große Disziplin und Solidarität“

Rietberg trauert um Hubert Deittert (CDU)

Stadtrat tagt in halber Besetzung

André Kuper überbringt gute Nachricht über 807.000 Euro Landesförderung nach Rietberg

Klimabeirat lädt zum Mitmachen ein