Category Archives: Events Rietberg

Adventliches Treiben in Rietbergs Leerständen

In die Rietberger Leerstände an der Rathausstraße zieht im Dezember Leben ein. Die Kunsthandwerker, die normalerweise auf dem Adventsmarkt ihre Waren anbieten, und einige weitere Anbieter nutzen die verwaisten Ladenlokale, um hübsche Dekorationen, Selbstgemachtes und allerlei Geschenkideen zu verkaufen. So soll doch noch ein wenig Weihnachtsstimmung in Rietbergs Innenstadt einziehen.    „Die Eigentümer der Ladenlokale waren

Viertes Dämmershopping im Historischen Stadtkern

Das Dämmershopping, die verlängerte Öffnungszeit am Freitagabend, geht in dieser Woche in die vierte Runde. Die Rietberger Einzelhändler haben entschieden, ihre Geschäfte am 13. November wie geplant bis 21 Uhr zu öffnen. Wie immer lassen sich die Geschäftsleute kleine Besonderheiten für ihre Kunden einfallen.  Abstandsregeln müssen natürlich in allen Geschäften eingehalten werden, zudem ist das

Aktualisierung der kommenden kulturig Veranstaltungen

Der November ist traditionell eigentlich ein intensiver Monat beim kulturig e.V.: Zum Mitsingkonzert mit Frau Höpker und dem Cultura Rock Festival tummeln sich sonst hunderte Besucher in der ausverkauften Cultura. Dieses Jahr ist bekanntlich alles anders und die genannten Großveranstaltungen sind schon seit längerer Zeit auf die Zukunft verschoben. Der neuerliche Lockdown der Kulturbranche macht

„Löwenzähnchen“ kommt Sonntag in den Park

„Löwenzahn“, die beliebte Wissenssendung für den Nachwuchs, kennt wohl jedes Kind. Am kommenden Sonntag, 18. Oktober, ist die an den ZDFtivi- und Kika-Klassiker angelehnte Löwenzahn-Bühnenshow gleich dreimal im Gartenschaupark zu sehen. Auch der bekannte Kinderbauwagen und der beliebte Berner Sennenhund „Keks“ kommen nach Rietberg – natürlich alles Corona-konform. Im Löwenzahn-Ableger „Löwenzähnchen“ erkundet Hund „Keks“ stets

Autorin Sonja Kaiblinger liest aus „Scary Harry“

Ein wenig schaurig, mit Sicherheit auch gruselig, aber immer kindgerecht – die Bücherreihe „Scary Harry“ von Kinder- und Jugendbuchautorin Sonja Kaiblinger ist bei Nachwuchslesern beliebt. Jetzt kommt die Schöpferin der Scary-Harry-Geschichten nach Rietberg. Am Mittwoch, 4. November, liest sie ab 17 Uhr in der Cultura. Die Veranstaltung wird von der Rietberger Stadtbibliothek in Zusammenarbeit mit

Vorlesen für die Videokamera

An diesem Freitag, 9. Oktober, erscheint zum letzten Mal eine neue Online-»Lesewiese« der Stadtbibliothek Rietberg. Gleich zu Beginn der Corona-Pandemie hatte das Team der Bibliothek mit diesem besonderen Format eine einfache Alternative entwickelt, um jungen Kindern auch zu Hause ein Vorlese-Vergnügen zu bescheren. Mit dem neuen Vorlesevideo, Lesepate Dietmar Mückshoff liest aus dem Bilderbuch »Wie

Nächstes Dämmershopping im Feuerschein

Eine feurige Angelegenheit soll das dritte Dämmershopping, die verlängerte Öffnungszeit am Freitagabend, am 9. Oktober werden. Dann öffnen die Geschäfte im Historischen Stadtkern wieder bis 21 Uhr, auch die heimische Gastronomie freut sich auf Besucher, zudem wird ein Herbstmarkt auf dem Marktplatz Rügenstraße aufgebaut. Dies alles geschieht in einer ganz besonderen Atmosphäre.   Denn die

Marcus Jeroch – Schöner Denken

Und weiter tobt der Jeroch. Mit Worten und Bällen. Ein Vergnügen für Herz und Hirn. Sie erleben: gespielte Wortfreude, aber nicht nur. Ob Gegenstände oder Poesie, Wortkaskaden oder Hüftschwung mit Hula-Hoop, Marcus Jeroch überrascht mit seinen eigenwilligen Jonglagen aus Ton und Wirklichkeit. Begleitet und bereichert wird das Programm durch den Bassisten Wolfgang Fernow – und

Märchenhaftes Angebot im Gartenschaupark

Auch wenn das für das kommende Wochenende vorgesehene Ritter- und Prinzessinnenfest Corona-bedingt ausfallen muss, wird es doch märchenhaft im Gartenschaupark Rietberg. Am Sonntag, 27. September, ist das Kindertheater „Rumbalabumba“ zu Gast. Zudem lädt ein erweitertes Spielangebot zum Toben ein. Das Kindertheater „Rumbalabumba“ hat den Klassiker der Gebrüder Grimm, Dornröschen, im Gepäck. Jedes Kind kennt das

ERLESENE KOMIK – OHNE ROLF „Blattrand“

Eine simple Idee – genial umgesetzt: Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern. Das junge Duo verblüfft nämlich mit einer komplett neuen Kleinkunstform. Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch. Mit ihrem Programm „Blattrand“ gelingt es dem mehrfach preisgekrönten Duo