Busse zu den Rietberger Karnevalstagen fahren Sondertouren

Der Höhepunkt der fünften Jahreszeit im Rietberger Land steht unmittelbar bevor: An Altweiber (Donnerstag, 12. Februar) und Rosenmontag in Rietberg (16. Februar) ziehen nicht nur die großen Umzüge durch die Rietberger Innenstadt, sondern es wird bis tief in die Nacht in Zelten, Kneipen und auf der Straße gefeiert. Damit alle Jecken sicher nach Hause kommen, fahren Sonderbusse. Sie bringen auch alle Narren zu den Umzügen in die Stadt Rietberg, und zwar ab mittags.

Die Veolia-Verkehr-Ostwestfalen GmbH bedient sämtliche Stadtteile – mit einer einzigen Ausnahme, und das ist Druffel. Weil im kleinsten Rietberger Ortsteil in den vergangenen Jahren regelmäßig sehr wenige Jecken mit dem Bus fahren wollten, ist das Angebot dort wirtschaftlich nicht mehr darstellbar.

Die Buslinien im Überblick (gilt jeweils an Altweiber und Rosenmontag):

Hinfahrten:

  • Von Verl nach Rietberg über Bornholte, Kaunitz und Westerwiehe geht es ab 13:15 Uhr im Stundentakt (letzte Fahrt um 15:15 Uhr) Richtung Rietberg. Die Abfahrt in Westerwiehe (erste Haltestelle „Post“) erfolgt stündlich (erstmals um 13:45 Uhr).
  • Von Lippstadt nach Rietberg über Mastholte und Bokel startet der Bus um 13:30 Uhr stündlich (letzte Fahrt um 15:30 Uhr) ab „Hammoor“ (Siedlung Löhner) über Bokel bis nach Rietberg.

Rückfahrten:

  • Von Rietberg nach Verl über Westerwiehe, Kaunitz und Bornholte startet der erste Bus um 18 Uhr in Rietberg an der Haltestelle Post/Alte Polizei. Er fährt stündlich (letzte Fahrt um 23 Uhr).
  • Von Rietberg nach Lippstadt über Bokel und Mastholte startet der erste Bus um 18:30 Uhr am Ärztehaus in Rietberg. Er fährt stündlich (letzte Fahrt m 23:30 Uhr).

Jecken, die aus Richtung Gütersloh kommen, können den normalen Busverkehr der Linie 77 nutzen. Sie fährt halbstündlich. Zusätzlich wird an beiden Karnevalstagen eine späte Rückfahrt, und zwar um 23:14 Uhr angeboten. Außerdem ist eigens ein zusätzlicher Halt an der Post/Alte Polizei in Fahrtrichtung Gütersloh eingerichtet.

Fahrgäste zahlen den normalen Busfahrtarif. Im „Sechser“ (innerhalb Rietbergs) kostet eine Fahrt 2,20 Euro pro Person (Kinder zahlen 1,40 Euro). Für Gruppen ab vier Personen gibt es ein vergünstigtes Ticket. Detaillierte Fahrpläne liegen ab sofort in allen Geschäftsstellen der Sparkassen und Volksbanken Rietberg sowie im Bürgerbüro an der Rathausstraße aus.

Hier gibt es den gesamten Fahrplan für den Rietberger Karneval 2015!