Bebauungsplan Nr. 246 „An der Ems“ 1.Änderung im Stadtteil Rietberg

Der Bau-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Rietberg hat in seiner Sitzung am 28.06.2016 den Bebauungsplanentwurf Nr. 246 „An der Ems“, 1.Änderung im Stadtteil Rietberg unter Berücksichtigung des Abwägungsergebnisses beschlossen. Der Be-bauungsplanentwurf liegt nunmehr in der Zeit vom 08.02.2017 bis einschließlich 10.03.2017 öffentlich aus.

Zur Deckung der weiterhin bestehenden Nachfrage nach Wohnbau-grundstücken im Gebiet der Stadt Rietberg soll für die ortsan-sässigen Bevölkerung im Bereich des Eberhard-Unkraut-Straße/Jerusalemer Straße ein Wohnbaugebiet entwickelt werden.

Innerhalb der Auslegungsfrist können während der Dienststunden oder nach Terminvereinbarung zu den Festsetzungen des Bebau-ungsplanentwurfes schriftlich oder zur Niederschrift Anregun-gen vorgetragen werden. Gleichzeitig besteht die Gelegenheit zur Erörterung der Planungsabsichten mit den zuständigen Be-diensteten in der Abteilung 60 – Räumliche Planung & Entwick-lung – der Stadtverwaltung Rietberg, Rügenstraße 1, Erdge-schoss.

Die Abgrenzung des Plangebietes geht aus dem Amtsblatt Riet-berg, welches am 31.10.2017 herausgegeben wird, hervor. Inso-fern wird hierauf besonders verwiesen.

Quelle: Stadt Rietberg